Kontakt

Außenstelle Käfertaler Straße
Käfertaler Straße 258
68167 Mannheim (Wohlgelegen)
Raum 504.1 C

Profil

  • Seit 2020: Professor und Studiengangsleiter im Studiengang Versicherung der DHBW Mannheim
  • 2012-2019: Verschiedene Funktionen im Alte Leipziger – Hallesche Konzern (u. a. Organisations- und Prozessberatung, Konzern- und Unternehmensstrategie)
  • 2008-2012: Promotion zum Dr. rer. pol. am Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
  • 2003-2006: Studium der Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Versicherung an der Dualen Hochschulen Baden-Württemberg (DHBW) Mannheim, Abschluss zum Diplom-Betriebswirt (DH)
  • Organisation und Projektmanagement
  • Innovation, Geschäftsmodelle und Prozesse
  • Theoretische Versicherungsbetriebslehre
  • Digitale Transformation der Versicherungswirtschaft (Integrationsseminar)

Fachbeiträge

  • Europäische „Digital Finance Strategy“: Was ergibt sich für deutsche Versicherer? In: Zeitschrift für Versicherungswesen, 71. Jg., 2020, S. 698.
  • Auf dem Weg zur digitalen Organisation. Ansätze einer Weiterentwicklung klassischer Organisationsmodelle. In: Zeitschrift für Versicherungswesen, 71. Jg., 2020, S. 394-398 (zusammen mit Bernhard Kessler).
  • Vom Portalansatz zum branchenübergreifenden Plattformgedanken. fin4u – Die neutrale Financial-Home-Lösung der ALTE LEIPZIGER – HALLESCHE. In: Beenken; Knörrer; Moormann; Schmidt (Hrsg.): Digital Insurance: Der Schlüssel zum digitalen Kunden, Frankfurt School Verlag: Frankfurt am Main, 2018 (zusammen mit Frank Kettnaker und Julius Kretz).
  • Redefinition des Leistungsangebots von Versicherungsunternehmen? Konzeptionelle Überlegungen zum Einfluss veränderter Kundenbedürfnisse und neuer Marktteilnehmer im Privatkundengeschäft. In: Jeske; Ludwig; Kwasniok (Hrsg.): Risikoforschung und Versicherungsmanagement. Festschrift für Prof. Dr. Ute Werner anlässlich ihrer Emeritierung, Verlag Dr. Kovac: Hamburg, S. 39-57, 2018.
  • Theorie und Praxis einer marktorientierten Vertriebssteuerung in Versicherungsunternehmen. In: Baumgart; Nagler (Hrsg.): Ausgewählte Aspekte der angewandten Betriebswirtschaftslehre und Wirtschaftsinformatik – Festschrift der Fakultät Wirtschaft der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Mannheim für Rainer Beedgen. Clfmedia Verlag: Waldorf, S. 111-120, 2015 (zusammen mit Hans Meissner) 
  • Welche Aspekte beeinflussen die Produktnachfrage von Versicherungsmaklern? Ergebnisse einer empirischen Untersuchung. In: Zeitschrift für Versicherungswesen, 66. Jg, S. 53-56, 2015 (zusammen mit Dennis Figge).
  • Welche Chancen bietet die IMD 2 für eine Neuausrichtung der Provisionssysteme? Einige Überlegungen. In: Zeitschrift für Versicherungswesen, 65. Jg, S. 77-79, 2014. 
  • Ansätze einer marktorientierten Vertriebssteuerung in der Versicherungspraxis – Theoretische Überlegungen und empirische Ergebnisse. In: Kersten; Wittmann (Hrsg.): Kompetenz, Interdisziplinarität und Komplexität in der Betriebswirtschaftslehre – Festgabe für Klaus Bellmann zum 70. Geburtstag. Gabler Verlag: Wiesbaden, S. 179-194, 2013(zusammen mit Hans Meissner). 
  • Interne Märkte im Versicherungsvertrieb – Konzeptionelle Überlegungen zu einem aktuellen Themenfeld, in: Zeitschrift für die gesamte Versicherungswissenschaft, 100. Jg., S. 89-11, 2011. 
  • Gedanken zur Gestaltung markterfolgsorientierter Provisionssysteme für Versicherungsvermittler. Konzeptionelle Überlegungen vor dem Hintergrund aktueller Entwicklungen, in: Zeitschrift für Versicherungswesen, 61. Jg., S. 18-23, 2010. 
  • Marktorientierte Steuerung unternehmenseigener Absatzorgane von Versicherungsunternehmen, in: Himpel; Kaluza; Wittmann (Hrsg.): Spektrum des Produktions- und Innovationsmanagements. Komplexität und Dynamik im Kontext von Interdependenz und Kooperation – Festgabe für Klaus Bellmann zum 65. Geburtstag. Gabler Verlag: Wiesbaden, S. 299-316, 2008 (zusammen mit Hans Meissner).

Monographie

  • Marktorientierte Vertriebssteuerung von Versicherungsunternehmungen. Organisationstheoretischer Bezugsrahmen und empirische Betrachtung, Verlag Versicherungswirtschaft: Karlsruhe, 2012, (zugl.: Diss., KIT, Karlsruhe).

Herausgeberschaft

  • Risikoforschung und Versicherungsmanagement. Festschrift für Prof. Dr. Ute Werner anlässlich ihrer Emeritierung, Verlag Dr. Kovac: Hamburg, 2018 (zusammen mit Klaus-Jürgen Jeske und Felix Ludwig)