DILARS

Bindeglied zur Praxis

Das Labor DILARS (Didaktisch integratives Labor für Automatisierungs-, Regelungs- und Steuerungstechnik) des Studiengangs Mechatronik befindet sich auf dem Eppelheimer Campus der DHBW Mannheim.

Es umfasst eine integrative Leittechnik zum Aufbau der kompletten Hierarchie der Automatisierung, von der Feldebene (Sensoren, Aktoren, Antriebe usw.), über die Regelungs- und Steuerungsebene (SPS, Automatisierungsgeräte usw.) bis zur Bedienebene (HMI, Leitstand usw.).

Mit einer großen Anzahl von Versuchsständen (Antriebe, Bandmodelle, Maschinensicherheit, Prozessmodelle, Simulationsmodelle, Anlagenmodell usw.) und deren Vernetzung über AS-Interface, PROFIBUS DP, PROFINET und Industrie-IWLAN können praxisorientierte Versuche durchgeführt und damit eine sehr industrienahe Praxisbildung sichergestellt werden.

Studienarbeiten / Studentische Projekte

Ob studentische Projekte oder Studien- und Bachelor-Arbeiten, DILARS kann auch für wissenschaftliche Themen rund um Automatisierung und Regelungstechnik hervorragend genutzt werden, von deren Erkenntnissen auch unsere Dualen Partner profitieren.

  • 12 Laborplätze für 24 Studierende
  • 12 Arbeitsplatz-PCs mit Prozessleitsystem
  • 36 SPS-Stationen
  • 12 Kleinsteuerungen
  • 12 HMI (Human Machine Interface)
  • 12 Simulationsmodelle (Verteilen/Prüfen/Sortieren)
  • 12 Leistungsmessungen
  • 6 Bandmodelle mit unterschiedlichen Antrieben
  • 4 Prozessmodelle
  • 4 Umrichter verschiedene Hersteller
  • 2 Motorprüfstände
  • Anlagenmodell Produktionsanlage
  • Laborrechner, Server, Drucker

Ansprechpersonen

Sie haben Fragen rund um das DILARS? Wir helfen Ihnen gern weiter.
 

Außenstelle Eppelheim
Handelsstraße 13
69214 Eppelheim
Raum E 42
Fred Ackermann