Forschungscluster ELCH

Für eine nachhaltige Mobilität

Das Forschungscluster ELCH (Elektrochemie) beschäftigt sich mit Energiewandlungs- und -speicherprozessen in Batterien und Brennstoffzellen. Schwerpunkt der Forschung ist der Bezug zur nachhaltigen Mobilität über eine technische Optimierung und eine Kostenreduktion der Komponenten und der Infrastruktur. Das Cluster Elektrochemie hat dabei das Ziel, die an der DHBW Mannheim bereits vorhandenen Kompetenzen zu bündeln und so nachhaltige Forschungsergebnisse sicherzustellen.

Das Forschungsteam bearbeitet folgende Forschungsschwerpunkte:
 

  • Kostenreduktion und Leistungserhöhung in automobilen Brennstoffzellensystemen über Optimierung der Komponenten (z. B. Wasserstoffversorgung oder Kühlung der Brennstoffzelle, Kompression, Alterung und Verhalten der Membran)
  • Untersuchungen zur Wasserstoffinfrastruktur für Brennstoffzellenfahrzeuge (z. B. Wasserstoffrecycling, Power-to-Gas, Home Fueling)
  • Messung und Simulation des Alterungsverhaltens von Lithium-Ionen Batterien

Wir freuen uns über Ihre Anfrage bezüglich einer Forschungskooperation unter der E-Mail elchnoSpam@dhbw-mannheim.de!

Ansprechpersonen

Externer Mitarbeiter: Wilhelm Wiebe M. A. wilhelm.wiebenoSpam@dhbw-mannheim.de