Studienplätze erfolgreich besetzen

Welche Studienbewerber*innen am besten zu den Anforderungen in Ihrem Unternehmen passen, wissen Sie selbst am besten. Als Dualer Partner der DHBW Mannheim wählen Sie Ihre Studierenden daher selbst aus. Sie führen den Bewerbungsprozess durch und schließen mit Ihren Studierenden einen Vertrag.

Passende Bewerber*innen finden

Mit verschiedenen Angeboten unterstützen wir Sie bei Ihren Recruiting-Aktivitäten:

StudyUp erleichtert Bewerber*innen den Studieneinstieg an der DHBW Mannheim und bietet auch für Sie als Dualer Partner einfache Möglichkeiten für Ihren Bewerbungsprozess:

Partner-Datenbank
Studieninteressierte finden hier alle Dualen Partner unserer Hochschule sowie eine Übersicht der freien Studienplätze, inklusive der von Ihnen angegebenen Kontakt-Möglichkeiten und Web-Auftritte. Wenige Klicks erleichtern Studieninteressierten die Erstellung und den Versand passender Bewerbungen.

Bewerberbörse
Studieninteressierte können auf StudyUp ein umfangreiches Bewerbungsprofil inklusive Angaben zum Wunsch-Studienangebot online stellen. Mit einem Account (auf Anfrage) haben Sie als Dualer Partner Zugriff auf die Informationen, können Bewerber*innen bewerten und direkt im Portal kontaktieren. Darüber hinaus können Sie sich ganz einfach per E-Mail über passende Profile informieren lassen.

MathX3
Mathematik-Kenntnisse sind für Ihr Studienangebot und Ihre Anforderungen ein wichtiger Faktor? Mit unserem Mathematik-Test können Ihre Bewerber*innen ihr aktuelles Wissen testen. Die Ergebnisse können darüber hinaus in ihrem StudyUp-Bewerbungsprofil hinterlegt werden.

StudyUp für Duale Partner

Jährlich organisieren wir auf unserem Campus in Mannheim 2 Studieninformationstage. Unsere Dualen Partner haben die Möglichkeit, ihr Unternehmen und Studienangebot direkt vor Ort den Studieninteressierten vorzustellen und erste Gespräche zu führen. Die Termine sowie weitere Messe-Besuche der DHBW Mannheim finden Sie in unserem Veranstaltungskalender.

Von der Zusage zum Studienstart

Für Ihren Studienplatz haben Sie eine geeignete Kandidatin oder einen geeigneten Kandidaten gefunden? Die Zulassungsvoraussetzungen sind ebenfalls gegeben? Dann müssen Sie noch folgende Formalien umsetzen:

Schließen Sie mit Ihren zukünftigen Studierenden einen Studienvertrag ab. Der vom Aufsichtsrat der DHBW verabschiedete Vertrag regelt Studiendauer, Ort der Praxisphasen, Pflichten der Vertragspartner, Vergütung und ggf. weitere Leistungen, Kündigung und sonstige Vereinbarungen während des Studiums.

Zusammen mit einer beglaubigten Kopie des Reifezeugnisses wird der Studienvertrag beim Servicezentrum Studium und Lehre eingereicht. Die Immatrikulation wird von der DHBW Mannheim umgesetzt und die Erstsemester-Studierenden können am 1. Oktober ihr Studium beginnen.

Die DHBW ist als staatliche Hochschule voll steuerfinanziert, sodass Sie keine Kosten an unsere Hochschule zahlen müssen. Verwaltungskosten und Studierendenwerksbeitrag tragen die Studierenden selbst.

Die Höhe des monatlichen Gehalts, das Sie Ihren Studierenden während des gesamten Studiums zahlen, legen Sie selbst fest. In der Regel bewegt sich das Brutto-Gehalt zwischen 600 und 1.000,- Euro, häufig mit gestaffeltem Anstieg.  

Sozialversicherung
Dual Studierende sind den zur Berufsausbildung Beschäftigten gleichgestellt. Als solche sind sie einheitlich für die gesamte Studiendauer der Versicherungspflicht in der Kranken-, Pflege-, Renten- und Arbeitslosenversicherung unterstellt. 

Unfallversicherung
Der Unfallversicherungsschutz während der Praxisphasen ist ebenfalls über die Ausbildungsunternehmen bei dem zuständigen Unfallversicherungsträger gegeben; für die Theoriephase ist die Unfallkasse Baden-Württemberg zuständig.