Ausleihe & Online-Zugriff

Ausleihe & Bibliotheksausweis
Für Studierende und Mitarbeiter*innen der DHBW Mannheim dient die CampusCard zugleich als Bibliotheksausweis. Externe Nutzer*innen können einen Gastausweis beantragen. Dazu wird ein Personalausweis oder ein Reisepass in Verbindung mit einer Meldebescheinigung benötigt.

Leihfrist & Verlängerung
Die Leihfrist beträgt in der Regel 28 Tage; eine Verlängerung ist maximal 7 Mal um jeweils weitere 28 Tage möglich, sofern keine Vormerkung für den Titel vorliegt. Verlängerungen können über die Funktion "Mein Konto" im Bibliothekskatalog, per Telefon oder E-Mail realisiert werden.

Vormerkung
Medien, die ausgeliehen sind, können über den Bibliothekskatalog vorgemerkt werden. Klicken Sie dazu in der Vollanzeige des entsprechenden Titels auf den Button "Bestellen/Vormerken" und melden sich mit Ihren Anmeldedaten an.

E-Mail-Benachrichtigungsservice
Sofern Sie im Bibliothekskonto eine korrekte E-Mail-Adresse hinterlegt haben, werden Sie automatisch über abholbereite Vormerkungen oder eingegangene Fernleihbestellungen informiert. Außerdem bekommen Sie eine Erinnerungs-E-Mail 7 Tage vor Ablauf der Leihfrist.
Bitte beachten Sie: Die Bibliothek kann keine Garantie für die sichere Zustellung der E-Mails übernehmen. Dieser Service entbindet Sie nicht von der Zahlungspflicht bei Überschreitung der Leihfrist. Auch ohne Erinnerungs-E-Mail sind Sie zur Einhaltung der Leihfrist verpflichtet. Studierende richten Änderungswünsche der E-Mail-Adresse bitte an das jeweilige Studiengangsekretariat.

Rückgabe
Die ausgeliehenen Medien können persönlich während der Öffnungszeiten in der Bibliothek zurückgegeben werden. Bitte beachten Sie, dass das Personal des Wachdienstes nicht befugt ist, entliehene Bücher zurückzunehmen.

Zur Abgabe der Bücher kann außerdem der Rückgabeautomat genutzt werden (Montag – Freitag: ab 17:45 Uhr, Samstag & Sonntag: ganztägig), der sich ebenerdig am Gebäude E befindet (Campus Coblitzallee, rechts vom Eingang des Gebäudes). Eine CampusCard wird dazu nicht benötigt.

Zudem können ausgeliehene Medien auch per Post an die Bibliothek der DHBW Mannheim zurückgeschickt werden. Hierfür gilt die zentrale Adresse:

DHBW Mannheim
Bibliothek
Coblitzallee 1-9
68163 Mannheim

Gebühren und Zahlungswege
 

  • Mahngebühren
    Die Nutzung der Bibliothek ist kostenfrei. Wird die Leihfrist überschritten, entstehen pro Medium folgende Gebühren im wöchentlichen Rhythmus:
    1. Mahnung: 1,50 €
    2. Mahnung: + 5,00 €
    3. Mahnung: + 10,00 €
       
  • Ersatzbeschaftung
    Gehen entliehene Medien verloren oder sollten diese nach der 3. Mahnung nicht an die Bibliothek der DHBW Mannheim zurückgegeben worden sein, wird dieses Bibliotheksgut nach § 9 der Bibliotheksgebührenordnung der DHBW vom 24. Juli 2009 auf Kosten des*der säumigen Benutzer*in in der neuesten verfügbaren Auflage durch die Bibliothek erworben. Zusätzlich wird eine Bearbeitungsgebühr von 20,00 € pro Medium erhoben.
     
  • Fernleihgebühren
    Literatur, die an der Bibliothek der DHBW Mannheim nicht vorhanden ist, kann über die Fernleihe aus anderen Bibliotheken bestellt werden. Eine Fernleihbestellung kostet 1,50 €.
     
  • Zahlungswege
    Es gibt folgende Möglichkeiten, um offene Mahn- und Fernleihgebühren zu begleichen:
    • Abbuchung von der CampusCard in der Bibliothek
    • Überweisung
      Empfänger: LOK BW / DHBW Mannheim
      Kreditinstitut: Baden-Württembergische Bank
      IBAN: DE02 6005 0101 7495 5301 02
      BIC: SOLADEST600
      Bitte benutzen Sie als Verwendungszweck das Kassenzeichen: 1410453222635 und Ihren Namen!

Der Bibliothekskatalog bietet Ihnen unter „Mein Konto“ die Möglichkeit, Ihre Ausleihen selbst zu verwalten und Ihre Bestellungen einzusehen:

  • Übersicht über alle entliehenen Medien, Vormerkungen und Bestellungen
  • Möglichkeit der Leihfristverlängerung
  • Übersicht über alle Mahnungen und Sperren

Anmeldedaten:

  • Ausweisnummer: auf der Rückseite der CampusCard
  • Passwort: Voreingestellt ist das Geburtsdatum in der Form TT.MM.JJJJ (mit Punkten); kann nach der Anmeldung verändert werden.

Neuerwerbungsvorschläge, die den Bestand der Bibliothek ergänzen, sind jederzeit willkommen. Bitte überprüfen Sie vorab über den Bibliothekskatalog, ob der gewünschte Titel nicht schon im Bibliotheksbestand vorhanden ist.

Für Ihren Neuerwerbungsvorschlag verwenden Sie bitte diese Serviceseite.

Mit der Fernleihe können Sie Literatur, die nicht an der DHBW Mannheim vorhanden ist, aus anderen wissenschaftlichen Bibliotheken in Deutschland bestellen und an die Bibliothek der DHBW Mannheim liefern lassen. Nach erfolgloser Recherche im Bibliothekskatalog werden Treffer im Fernleihbereich angezeigt. Über den Button "Zur Fernleihbestellung" können Zeitschriftenaufsätze oder Bücher bestellt werden.

Wer kann bestellen?
Benutzer*innen, die einen gültigen Bibliotheksausweis (CampusCard) der DHBW Mannheim besitzen.

Was kann NICHT bestellt werden?

  • Medien, die in Mannheimer Bibliotheken (UB, Stadtbibliothek, Hochschule) vorhanden sind. Dazu gehören auch gerade entliehene oder als Präsenzbestand vorhandene Werke
  • Medien, die im Buchhandel für einen geringen Preis (bis ca. 10,00 €) erhältlich sind
  • Medien, die gerade neu erschienen sind (nutzen Sie hierzu die Möglichkeit des Neuerwerbungsvorschlags)
  • einzelne Zeitschriftenhefte und gebundene Zeitschriftenbände
  • Loseblattausgaben
  • Wissenschaftliche Arbeiten, Diplom- und Studienarbeiten, die nicht im Verlag erschienen sind
  • Patentschriften und DIN-Normen
  • Werke von besonderem Wert und/oder außergewöhnlichem Format
  • Videos, DVDs und AV-Medien
  • E-Books

Wie lange dauert die Lieferung?
Die Beschaffung eines Buches bzw. einer Kopie eines Zeitschriftenaufsatzes dauert ca. 2 – 3 Wochen, kann aber unter Umständen auch länger dauern. Die Bibliothek hat keinen Einfluss auf die Dauer der Beschaffung.

Wie werde ich bei erfolgter Lieferung / Nichterfüllung informiert?
Sobald das von Ihnen bestellte Medium bei uns eingetroffen und bearbeitet ist, bekommen Sie über eine automatische E-Mail an Ihre DHBW-Mail-Adresse die Information, dass das Buch im Vormerkregal der Bibliothek für Sie bereitliegt. Dort verbleibt es bis zum Ablauf der Leihfrist (i. d. R. 4 Wochen). Kann eine Bestellung von Ihnen nicht erfüllt werden, bekommen Sie eine individuelle E-Mail mit der Begründung an Ihre DHBW-Mail-Adresse gesandt.

Wie lange ist die Leihfrist von Fernleihen?
Die Leihfrist für Bücher beträgt normalerweise 4 Wochen. Die Lieferbibliotheken können allerdings eigene Leihfristen festlegen, sodass es zu Abweichungen kommen kann.

Bitte beachten Sie: Manche Bibliotheken erlauben keine Verlängerungen! Bestellte Zeitschriftenaufsätze werden als Kopie versandt und verbleiben in Ihrem Besitz.

Was kostet eine Fernleihe?
Pro ausgelöster Bestellung wird eine Bearbeitungsgebühr von 1,50 € fällig, die in jedem Fall zu entrichten ist. Die Gebühr muss auch gezahlt werden, wenn eine Bestellung nicht erfüllt werden kann oder wenn die Fernleihbestellung nicht korrekt abgegeben wurde und somit nicht bearbeitet werden kann. Es gibt keine Liefergarantie! Bei eigener Stornierung muss die Gebühr ebenfalls gezahlt werden.

Bei Kopienbestellungen wird ab der 21. Seite ein Aufpreis berechnet, der von der jeweiligen Lieferbibliothek abhängig ist. I. d. R. beträgt der Preis pro zusätzlicher Seite 0,10 €.

Die gedruckten Bücher der Bibliothek sind im Rahmen einer Systematik nach bestimmten Regeln aufgestellt und, von einem Magazinbestand, der vor allem ältere Jahrgänge von Fachzeitschriften und Sprachkurse umfasst, frei zugänglich. Dabei sind die Bücher zunächst nach Sachgruppen geordnet, die sich an den Studienfächern orientieren.

Einen genauen Überblick über die Sachgruppen und die jeweiligen Untergruppen finden Sie in der Bibliothekssystematik.

Von externen Rechnern auf Onlinemedien zugreifen

Der externe Zugriff auf Datenbanken, digitale Zeitschriften und E-Books, die für die DHBW Mannheim lizenziert wurden, ist nur möglich für Mitglieder der Hochschule (Professor*innen, Mitarbeiter*innen, Lehrbeauftragte, Dozent*innen, Studierende der DHBW Mannheim). Über den externen Zugang können Sie das lizenzpflichtige Angebot der DHBW Mannheim wie gewohnt nutzen – ob von zu Hause aus, im Netzwerk der Firmen oder bei Gastaufenthalten an anderen Institutionen (via eduroam). Verwenden Sie dafür Ihre Benutzerkennung des IT.Service Centers

Um lizenzierte Datenbanken und elektronische Ressourcen bequem von Zuhause aus nutzen zu können, empfehlen wir die Software Shibboleth.

Bisher wurde für die folgenden Datenbanken ein Shibboleth-Zugang eingerichtet:

Die Anmeldung geschieht beim Aufruf der gesuchten Datenbank: Zunächst aus einer Liste möglicher Einrichtungen die DHBW Mannheim auswählen. Dann erscheint die Anmeldemaske des Shibboleth-Servers, in die die Anmeldedaten für die Benutzerkennung (vom IT.Service Center erstellte Zugangsdaten für das Computernetz der DHBW Mannheim) eingetragen werden. Bei Aufrufen anderer Quellen wird nochmals die Institution erfragt.

Für diesen Dienst sind alle Studierenden der DHBW Mannheim automatisch freigeschaltet – sie können die betreffenden Datenbanken, E-Journals und E-Books außerhalb des Campus nutzen. Alle anderen Angehörigen der Hochschule können das für diesen Dienst erforderliche Login bei Herrn Frank Krosta beantragen. 

Zugriff auf SpringerLink (E-Books und E-Journals) via Shibboleth: Klicken Sie bitte zunächst auf "Sign up / Log in", sodann "Institutional / Athens login", weiterhin "Select your institution" und geben danach als Institution "Duale Hochschule Baden-Württemberg Mannheim" ein; schließlich klicken Sie auf "Log in via Shibboleth". Auf der folgenden Seite geben Sie nun Ihre Benutzerkennung (Login und Passwort) des IT.Service Centers der DHBW Mannheim ein.

Zugang zu Statista via Shibboleth: Klicken Sie bitte zunächst auf "Login", dann "Zum Campus-Zugang", wählen Sie die DHBW Mannheim als Institution aus und geben Sie Ihre Benutzerkennung (Login und Passwort) ein.

Für diesen Dienst sind alle Studierenden der DHBW Mannheim automatisch freigeschaltet – sie können die betreffenden Datenbanken, eJournals und eBooks außerhalb des Campus nutzen. Alle anderen Angehörigen der Hochschule können das für diesen Dienst erforderliche Login bei Herrn Frank Krosta beantragen. 

Die Gesamtheit der von der DHBW Mannheim lizenzierten Datenbanken und elektronischen Volltexte sind über das Datenbank-Infosystem (DBIS) erreichbar.

Vorgehensweise:
Melden Sie sich mit Ihrer Benutzerkennung des IT.Service Centers auf der Einstiegsseite für den EZproxy an: 

  1. Login (Loginseite für den Zugang zu E-Medien)
  2. Nachdem Sie sich beim EZproxy angemeldet haben, werden Sie wieder auf die Bibliotheks-Website geleitet. Auf dieser Seite wählen Sie bitte die gewünschten E-Medien, z. B. eine Fachdatenbank, aus. Sie können auch auf die elektronischen Inhalte des Bibliothekskatalogs, die lizensierten E-Journals (Elektronische Zeitschriftenbibliothek EZB) und die Datenbanken (Datenbank-Informationssystem DBIS) zugreifen.