Von der Berufsakademie zur Dualen Hochschule

Bereits 1974 begann die Erfolgsgeschichte der DHBW Mannheim. Der duale Studienansatz war damals noch vollkommen neu. Auf dem Weg zur erfolgreichen Dualen Hochschule, auf die Studierende und Duale Partner heute täglich setzen, musste sich das einzigartige Studienkonzept erst einmal in der Hochschullandschaft etablieren. Und das tat es. Mit Erfolg.

Erfolgreich neue Wege gehen

1974

1

Start als Berufsakademie

Die beiden Berufsakademien (BA) Mannheim und Stuttgart starten am 01.10.1974 den ersten Modellversuch für ein praxisintegriertes Studium in Deutschland. Mit 41 Studierenden und 16 Unternehmen wird damals der Grundstein für das duale Studium der DHBW in Mannheim gelegt.

1979, 1980

2

Gründung von Außenstellen

Aus der steigenden Nachfrage nach dem innovativen Studienmodell resultiert bereits nach 5 Jahren die Gründung der Außenstellen in Karlsruhe und Mosbach, die heute eigenständige Standorte sind.

1982

3

BA wird Regeleinrichtung

Die Zahlen steigen, das duale Studienkonzept wird beliebter. Der Modellversuch wird beendet und die BA offiziell zur Regeleinrichtung erklärt. Beide Akademien in Mannheim und Stuttgart gehören fortan unter dem gemeinsamen Dach der BA Baden-Württemberg zum tertiären Bildungsbereich.

1984

4

Erste Rekordzahlen

Die Zahl der Studierenden übersteigt an der BA Mannheim erstmalig die 1.000er-Grenze.

1997

5

Anerkennung der BA-Abschlüsse

Eine europaweite Anerkennung der BA-Abschlüsse wird durch eine Mitteilung des Bundeswirtschaftsministers an die EU gültig. Berufsakademie-Abschlüsse und Abschlüsse von Fachhochschulen werden nun gleichwertig beurteilt.

1999

6

25-jähriges Bestehen der BA Mannheim

In ihrem Jubiläumsjahr übersteigt die Studierendenzahl erstmalig die 4.000er-Grenze.

2006

7

BA-Abschlüsse werden zum Bachelor

Die Diplom-Studiengänge der BA Mannheim werden entsprechend des Bologna-Prozesses zu Bachelor-Studiengängen, die von der Zentralen Evaluations- und Akkreditierungsagentur Hannover (ZEvA) akkreditiert werden.

2008

8

Rekordzahlen und Nachevaluierung

Über 2.000 Erstsemester und 2.000 Duale Partner sorgen für eine neue Außenstelle in Wohlgelegen und den Ausbau des Campus Coblitzallee. Zudem werden alle Studiengänge als Intensivstudiengänge anerkannt und ab sofort mit 210 ECTS-Punkten bewertet.

2009

9

Die BA Mannheim wird zur DHBW Mannheim

35 Jahre nach Gründung erhält die BA Mannheim am 01.03.2009 den Hochschulstatus. Gemäß der Koalitionsvereinbarung des Landtags wird die Berufsakademie Baden-Württemberg offiziell zur Dualen Hochschule Baden-Württemberg.

2011

10

Systemakkreditierung und Master

Die DHBW wird als erste Hochschule in Baden-Württemberg systemakkreditiert und erweitert ihr Studienangebot um erste duale Master-Programme.

Heute

11

Fortschreibung der Erfolgsgeschichte

Pro Studienjahr starten an der DHBW Mannheim über 2.000 Erstsemester in ein duales Studium, was nahezu gleichbedeutend mit einem Arbeitsplatz in der Wirtschaft ist. Voll etabliert in der Hochschullandschaft entwickelt die Hochschule kontinuierlich Lehre, Forschungsaktivitäten und Studienangebot zukunftsorientiert weiter.

ERROR: Content Element with uid "6108" and type "dhbwcore_margin70" has no rendering definition!