Direkteinstieg im Job mit der DHBW Mannheim

So funktioniert das duale Studium

Vom Wissen zum Können. Mit der DHBW Mannheim studieren Sie am Puls der Arbeitswelt und wechseln im Dreimonatsrhythmus zwischen Hochschule und Ihrem Partnerunternehmen. Und das lohnt sich: Ausgestattet mit theoretischem Wissen, praktischen Berufserfahrungen und den nötigen Soft Skills sind Sie nach 3 Jahren bestens für Ihre berufliche Karriere vorbereitet. 

FAQs: Die wichtigsten Fragen zum dualen Studium

Neben einem Studienvertrag mit einem unserer zugelassenen Dualen Partner benötigen Sie eine Hochschulzugangsberechtigung: Mit einer allgemeinen Hochschulreife oder auch einer der gewählten Studienrichtung entsprechenden, fachgebundenen Hochschulreife, ist eine Zulassung ohne Weiteres möglich. Mit Fachhochschulreife oder einer fachlich nicht passenden, fachgebundenen Hochschulreife müssen Sie vor der Zulassung die Delta-Prüfung ablegen. Auch beruflich Qualifizierte haben die Möglichkeit, unter gewissen Voraussetzungen an der DHBW Mannheim zu studieren.

Für einen Studienplatz bewerben Sie sich direkt bei Partnerunternehmen. Wir empfehlen, dass Sie ca. 1 Jahr vor Studienbeginn mit den Bewerbungen beginnen. Nutzen Sie dafür unsere Online-Plattform StudyUp: Hier finden Sie nicht nur unsere Partnerdatenbank mit freien Studienplätzen, sondern können außerdem ein Bewerbungsprofil für unsere Dualen Partner veröffentlichen. 

Sie kennen bereits ein passendes Unternehmen, das jedoch noch kein Dualer Partner ist? Informieren Sie sich über die Partnerschaft und Zulassung an unserer Hochschule.

An der DHBW Mannheim gibt es – außer für internationale Studierende und bei einem Zweitstudium – keine Studiengebühren. Es fallen lediglich die üblichen Studienbeiträge mit einer aktuellen Gesamtsumme von 364,60 Euro pro Jahr an.

Das Studium startet jährlich am 1. Oktober und dauert 3 Jahre. Im Dreimonatsrhythmus wechseln Sie im Studium zwischen Hochschule und Ihrem Partnerunternehmen. Semesterferien im eigentlichen Sinne gibt es nicht. Während der Theoriephase ist Präsenzpflicht; innerhalb der Praxisphasen erhalten Sie von Ihrem Arbeitgeber Jahresurlaub. 

An der DHBW Mannheim erwartet Sie ein umfangreiches Angebot an dualen Bachelor-Studiengängen mit über 45 Studienrichtungen aus den Fakultäten Technik, Wirtschaft und Gesundheit. Zudem bietet die DHBW am Center for Advanced Studies (DHBW CAS) duale Masterprogramme an. 

Die DHBW ist eine staatliche Hochschule. Alle Bachelor-Studiengänge der DHBW Mannheim sind mit 210 ECTS-Punkten akkreditiert und als Intensivstudiengänge anerkannt. Nach erfolgreichem Studium erhalten Sie je nach Studienrichtung einen der folgenden drei Abschlüsse: Bachelor of Arts, Bachelor of Science, Bachelor of Engineering.

Sie wollen herausfinden, ob das duale Studium mit all seinen Herausforderungen auch Ihren Vorstellungen entspricht? Nutzen Sie das Online-Self-Assessment (OSA) der DHBW und klicken Sie sich durch verschiedene Module, um Feedback zu Ihren persönlichen Einschätzungen zu erhalten. 

Duales Vorbereitungsstudium mit dem Partnerunternehmen oder Mathe-Lücken noch vor dem Studienbeginn schließen? Die DHBW Mannheim bietet Ihnen verschiedene Möglichkeiten und Vorbereitungskurse, um erfolgreich im Studium zu starten.

Sie können sich während oder nach einem Studium an einer anderen Bildungseinrichtung bei unseren Dualen Partnern für einen Studienplatz bewerben. Eine Anerkennung bereits erbrachter Leistungen einer anderen Hochschule oder Universität sind dabei prinzipiell möglich. Über die Anerkennung entscheidet die jeweilige Studiengangsleitung.

Ein Auslandsaufenthalt im Rahmen des Studiums bietet viele Vorteile – ob zur persönlichen oder karrierespezifischen Weiterentwicklung. An der DHBW Mannheim gibt es hierfür – in Absprache mit dem Dualen Partner und dem Studiengang – verschiedene Möglichkeiten wie z. B. Austauschprogramme mit Partnerhochschulen, Theorie- und Praxisphasen im Ausland. Bei der Umsetzung unterstützt Sie das International Office.

Auch außerhalb vom Hörsaal ist bei einem Studium an der DHBW Mannheim einiges geboten. Wer seine fachlichen oder persönlichen Fähigkeiten fördern will, kann z. B. den AdA-Schein machen, an Kursen beim Studium Generale der Universität Mannheim teilnehmen oder sich in einem der vielen Studi-Projekte verwirklichen. Es soll lieber sportlich sein? Dann sind die Kurse vom Hochschulsport genau das Richtige. Oder lieber mit den Kommilitonen feiern? Unsere Studierendenvertretung organisiert viele Events – von Partys bis zu Kneipentouren durch das Nachtleben der Mannheimer Innenstadt.

Unsere Studienberatung unterstützt und berät Sie bei allen Fragen rund um das duale Studium. Allgemeine Fragen zum Studium, zu den Zulassungsvoraussetzungen und zum Bewerbungsprozess beantwortet unser Team telefonisch oder per E-Mail. Außerdem können Sie gerne einen Gesprächstermin vereinbaren, wenn Sie Hilfestellung bei der Studienorientierung benötigen.