Steuern und Prüfungswesen (ST)

Mit einem Mix aus Wirtschaft und Recht in zukunftssichere Branchen einsteigen

Im Steuer-, Rechnungs- und Prüfungswesen gibt es keinen Stillstand – abhängig von steuer- und handelsrechtlichen, wirtschaftlichen, gesellschaftlichen und politischen Bedingungen unterliegen sie einem ständigen Wandel. Und sind dadurch abwechslungsreiche Arbeitsfelder, in die unser duales Studium den perfekten Start bietet. Ob sie als Steuerberater*innen, Wirtschaftsprüfer*innen oder Mitarbeiter*innen im Steuer- und Rechnungswesen durchstarten möchten, an der DHBW Mannheim legen unsere Studierenden den Grundstein für eine erfolgreiche Karriere in einem krisenfesten Sektor.

Dual studieren – wirtschaftsnah und topaktuell

Um Mandant*innen bzw. Unternehmen sicher durch die komplexen deutschen und internationalen Rechtsnormen zu manövrieren, müssen unsere Absolvent*innen ein breites Fachgebiet souverän beherrschen. Das duale Studium Steuern und Prüfungswesen bietet dafür die besten Voraussetzungen. Die theoretischen Inhalte werden von Lehrenden aus der Praxis vermittelt und orientieren sich an aktuellen Trends aus der Wirtschaft. In den Praxisphasen beim dualen Partner vertiefen unsere Studierenden das theoretisch Gelernte und sammeln wichtige Berufserfahrung.

Die Zukunft ist digital, auch bei den Studieninhalten

In unserem Studienplan reihen sich klassische Gebiete der Wirtschaftswissenschaften wie BWL, VWL und Recht an spezifische Module des Steuer- und Prüfungswesens. In Planspielen, Rhetorik-, Präsentations- und Moderationsseminaren werden Führungseigenschaften und die Fähigkeit, leitend Verantwortung zu tragen, geschult und ausgeprägt. Durch spezielle Wahlfächer rüsten sich unsere Studierenden für zunehmend digitalisierte Arbeitsprozesse, um ihre Unternehmen fachkundig in eine vernetzte und effizientere Zukunft zu begleiten.