Wirtschaftsinformatik (WI)

Die Digitalisierung der Wirtschaft und Verwaltung vorantreiben

Ausgewogen verknüpft und praxisnah vermittelt: In 7 berufsfeldorientierten Studienrichtungen des Studiengangs Wirtschaftsinformatik bereiten wir unsere Studierenden optimal auf die Arbeit an der Schnittstelle zwischen Informatik und Wirtschaftswissenschaften vor. Als Fachleute für computergestützte betriebliche Informations- und Kommunikationssysteme in zahlreichen Unternehmen gefragt, spielen unsere Absolvent*innen eine entscheidende Rolle in der Digitalisierung von Wirtschaft und Verwaltung.

Das duale Studienmodell garantiert ihnen dabei einen idealen Berufseinstieg: Wissenschaftlich fundiert und gleichzeitig berufs- und arbeitsmarktorientiert lernen sie Technologiepotenziale zu erkennen, zu bewerten und Veränderungsprozesse mitzugestalten. Mit dieser Expertise agieren sie am Puls der Zeit und sind hervorragend qualifiziert für ein breites Spektrum von zukunftsorientierten Berufsbildern und Positionen in der modernen Arbeitswelt.

Je nach Berufswunsch können sich unsere Studierenden für eine der folgenden hochaktuellen dualen Studienrichtungen entscheiden: