BWL - Messe-, Kongress- und Eventmanagement (MKE)

Menschen zusammenbringen für mehr Unterhaltung, Wissen und Austausch

Als kreative Köpfe mit BWL- und Projektmanagement-Know-how machen Veranstaltungsmanager*innen aus einer Idee ein gelungenes Event. Ob Messeauftritt, Kongress, Sportveranstaltung, Theater oder Konzert – jede Sparte hat eigene Anforderungen, kein Event ist wie das andere. Allen gemein ist: Sie müssen bis ins kleinste Detail geplant, organisiert und durchgeführt werden. Dabei immer im Blick: die Koordination von Beteiligten, ein Plan B für alle Eventualitäten und das Budget. Also ein richtig spannender Job für Organisationstalente mit starken Nerven.

In der Theorie breit aufgestellt, in der Praxis spezialisiert

An der DHBW Mannheim lernen unsere Studierenden praxisnah alles, um die ganze Bandbreite an organisatorischen Aufgaben im Veranstaltungsmanagement zu beherrschen. Im vielfältigen Studienplan treffen kaufmännische Inhalte wie Marketing, Personalwirtschaft oder Statistik auf Schlüsselqualifikationen und spezifische Eventmanagement-Module wie z. B. Messebau, Veranstaltungsmarketing und -technik oder Eventpsychologie. Die Wahlfächer Sport- und Kulturmanagement ermöglichen eine individuelle Vertiefung. Bei ihrem Dualen Partner wenden unsere Studierenden ihr theoretisches Wissen direkt an und spezialisieren sich auf praktischer Ebene.

Arbeiten in der Eventbranche – spannend und sicher zugleich

Die Branche bietet nicht nur kreative Herausforderungen, sondern ist in Deutschland mit mehr als 50 Mrd. Euro Jahresumsatz auch ein starker Wirtschaftszweig mit internationaler Ausstrahlung. Tendenz steigend. Immer mehr Menschen nehmen an Sport- und Kulturveranstaltungen teil; Tagungen, Messen und Ausstellungen sind gefragt wie nie, ebenso Business- und Corporate Events. Ob der Weg in eine Agentur, in Veranstaltungsstätten oder Sportvereine führt, wer in Mannheim Eventmanagement studiert, entscheidet sich für einen zukunftssicheren Bereich voller persönlicher Gestaltungsmöglichkeiten.