WIW - Elektrotechnik (EL)

Mit BWL und Technikwissen zum Erfolg

Technisches Know-how trifft auf wirtschaftswissenschaftliche Kompetenzen. Wirtschaftsingenieur*innen der Elektrotechnik verbinden als Allrounder elektrotechnische Anforderungen mit ökonomischem Handeln. Wie können Unternehmen bessere Produkte zu geringeren Preisen anbieten und dennoch Gewinn erzielen? Wie lassen sich fehlerhafte Produktionen verhindern? Ingenieur*innen beurteilen, organisieren und optimieren Prozesse – mit einer geschickten Kombination beider Schlüsseldisziplinen.

Elektrotechnik studieren und technischen Fortschritt sichern

Unsere Absolvent*innen der Studienrichtung Wirtschaftsingenieurwesen - Elektrotechnik kennen sich bestens aus, wenn es darum geht, die Entwicklung neuer Produkte und Innovationen zu begleiten, deren technische Umsetzung zu beurteilen oder die Fertigung hinsichtlich Wirtschaftlichkeit, Sicherheit und Geschwindigkeit zu optimieren. So legen sie die Basis für unternehmerisches Wachstum und technischen Fortschritt. Sie sind gesuchte Fachkräfte in vielen zukunftssicheren Branchen im In- oder Ausland – allen voran in der Automobil- und Elektroindustrie.

Studium und Praxis vereint

Auf ihrem dualen Weg zum Bachelor of Engineering bekommen unsere Studierenden das nötige Schnittstellenwissen für eine erfolgreiche Karriere als Wirtschaftsingenieur*in vermittelt. Inhalte der BWL sind von Beginn an Teil des Studienplans und decken alle relevanten Funktionen im Unternehmen wie z. B. Marketing, Produktion, Vertrieb, Einkauf und Unternehmensführung ab. Die technischen Module beinhalten Einheiten zur Elektrotechnik, Elektronik, Mess- und Digitaltechnik oder Technischen Physik. Anwendungsbezogene Fähigkeiten erlernen die Studierenden während ihrer Praxisphasen im Unternehmen.