Zertifikatslehrgangs Wirtschaftsinformatik

Der Zertifikatslehrgang Wirtschaftsinformatik umfasst 180 Vorlesungsstunden (VS) à 45 Minuten. Ziel ist, Ihnen die Grundlagen der Wirtschaftsinformatik sowie wertvolle Methodenkenntnisse zu vermitteln. Der Zertifikatslehrgang bietet eine gute Basis sowohl für ein weiterführendes Studium als auch für den Direkteinstieg in den Beruf.

Inhalt ist eine abgestimmte Zusammenstellung aus Fachmodulen, wie z. B.
 

  • Betriebswirtschaftslehre: Grundlagen Allgemeine BWL (Betriebswirtschaftslehre) mit Schwerpunkten Rechnungswesen und Finanzierung
  • Volkswirtschaftslehre: Grundlagen VWL (Volkswirtschaftslehre)
  • Informatik: Grundlagen Wirtschaftsinformatik, IT und Programmierung
  • Methodenkurse: u. a. Präsentations- und Kommunikationskompetenz, Projektmanagement, Interkulturelles Training, Bewerbungstraining

Für den Zertifikatslehrgang müssen Sie sich extra online bewerben.

Bitte schicken Sie dafür folgende Unterlagen per E-Mail im pdf-Format an die Projektleitung:
 

  • Bewerbungsschreiben / Motivationsschreiben mit Angabe, warum Sie an dem Zertifikatskurs teilnehmen möchten
  • Akademisches Zeugnis (übersetztes Bachelor- oder Master-Zeugnis) sowie Notenübersicht (Transcript of Records)
  • Nachweis über Deutschkenntnisse auf Niveau B2+/C1
  • Lebenslauf (CV / Curriculum Vitae) mit Nachweisen (Arbeitszeugnisse etc.)
  • Nachweis über den Aufenthaltsstatus

Sobald Ihre Dokumente bei uns eingegangen sind, wird Ihre Bewerbung bearbeitet. Dieses kann einige Zeit dauern. Wir informieren Sie per E-Mail, ob wir Ihnen einen Platz anbieten können.

Bei Interesse oder Fragen zum Zertifikatslehrgang Wirtschaftsinformatik wenden Sie sich gern an die Projektleitung.