Die DHBW Mannheim

Die Duale Hochschule Baden-Württemberg ist nicht nur die größte Hochschule des Landes, sondern auch die älteste und erfahrenste Anlaufstelle für duale Studiengänge in Deutschland. Mit über 6.000 Studierenden, rund 2.000 Partnerunternehmen und mehr als 45 Studienrichtungen ist die Duale Hochschule in Mannheim zweitgrößter Standort der DHBW.

Studieren am Puls der Arbeitswelt

Theorie und Praxis im Wechsel: Das duale Studium an der DHBW Mannheim verbindet ein wissenschaftliches Hochschulstudium mit Berufserfahrungen. Ein umfangreiches, von der ZEvA akkreditiertes Bachelor-Angebot in den Studienbereichen Technik, Wirtschaft und Gesundheit bietet Studieninteressierten dabei zahlreiche Möglichkeiten, das duale Studienkonzept für ihre beruflichen Karrierewünsche zu nutzen – ausgezeichnete Zukunftsperspektiven inklusive. Denn: Fachlich kompetenter Nachwuchs mit erster Berufserfahrung kann direkt nach Abschluss im Unternehmen einsteigen und ist auf dem Arbeitsmarkt sehr gefragt.

Gemeinsam Fachkräfte von morgen sichern

Mit ihren Dualen Partnern qualifiziert die DHBW Mannheim Studierende mit dem Bachelor-Studium für verantwortungsvolle Tätigkeiten in Industrie und Wirtschaft. Unternehmen aus ganz Deutschland entsenden hierfür den Fach- und Führungskräftenachwuchs an unsere Hochschule. Dank der lebendigen Kooperation bringen die Firmen aktuelle Markt-Anforderungen direkt in die Hörsäle. Darüber hinaus sorgen der stetige Austausch mit anderen DHBW-Standorten und eine kontinuierliche Evaluation für eine verlässliche Qualität der Lehre und der Nachwuchssicherung.

Mehr als Theorie und Praxis: Die Zukunft mitgestalten

Das produktive Hochschulleben ist ebenfalls geprägt von einer dynamischen Projektkultur und innovativen Forschungsaktivitäten. Gemeinsam arbeiten Studierende, Dozent*innen und Firmen an Lösungen zu wissenschaftlichen Fragen. Kompetenzzentren und eine vielseitig ausgestattete Laborlandschaft bieten dafür einen modernen Rahmen.