Unsere Lehrbeauftragten

Studienbereich Technik


Unternehmen

  • Freiberuflicher Ingenieur, Berater und Trainer

Lehrbereich

  • Technischer Vertrieb DHBW Mannheim, Stuttgart, Heidenheim (WIW), Villingen-Schwenningen (TM)
  • Antriebstechnik DHBW Heidenheim, Mosbach (WIW)
  • Authentische Unternehmensführung DHBW Karlsruhe (WIW)

CV

  • seit 2016 selbständig: Entwicklungsprojekte und Beratung in der Antriebstechnik, Vertriebstraining und -coaching
  • 20 Jahre Mitglied der GL, Leiter Internationaler Vertrieb und Produktmanagement, Bauer Gear GmbH, Esslingen
  • 2 Jahre Verfahrensingenieur, Daimler Benz AG, Untertürkheim
  • MBM Master of Business Marketing, Freie Universität Berlin
  • Dipl.-Ing. (BA) Maschinenbau, BA Stuttgart

Sonstiges

  • Hochschule Aalen Studium Generale Seminare: Erfolgreich im Beruf durch authentisch sein. Konflikte entschärfen und lösen. Entscheidungen effizient und effektiv treffen.

Unternehmen

  • Inhaber IUB - Ingenieurbüro u. Unternehmensberatung Bäckmann

Lehrbereich

  • Betriebsorganisation + PPS-Systeme
  • Fertigungstechnik (Urformen + Umformen)
  • Gebäudetechnik (Sonnenschutz, Tageslichttechnik, integrierte Solarsysteme)

CV

  • Ergänzungsstudium Erneuerbare Energien, Fernuni Hagen
  • Akademiestudium Wirtschafts- u. Arbeitsrecht, Fernuni Hagen
  • Zusatzstudium Gewerbl. Rechtsschutz, Fernuni Hagen
  • Magisterprüfung HF Soziale Verhaltenswissenschaften und NF Psychologie, Fernuni Hagen
  • B. A. - Soz. Verhaltenswissenschaften / Statistik u. Datenanalyse, Fernuni Hagen
  • Vordiplom Volkswirtschaftslehre, Rechtswissenschaft, Psychologie, Fernuni Hagen
  • REFA-Fachausbildung / Industrial Engineering
  • Diplom-Ingenieur (Informatik u. Messtechnik), FH Frankfurt 
  • Fachhochschulreife Technik
  • Lehre mit Facharbeiterbrief

 


Unternehmen

  • Mainzer Wärme GmbH ein Unternehmen der Mainzer Stadtwerke AG, Konzepte rund um Wärmeversorgung, Energiedienstleistungen und Kraft-Wärme-Kopplung

Lehrbereich

  • Energiewirtschaft, Elektrische Netze
  • Gebäudetechnik, Energiemanagement

CV

  • seit 2018: Prokurist der Fernwärme-Tochter Mainzer Wärme PLUS GmbH
  • seit 2012: Energiewirtschaft und Technik Energiecontracting
  • seit 2012: Betrieb, Vertrieb und Projektentwicklung Energiecontracting, Stadtwerke Mainz/ Thermago GmbH 
  • bis 2012: Projektentwicklung Erneuerbare Energien, juwi Bio GmbH
  • bis 2010: Energiedienstleistungen und Contracting, MVV Energie AG 
  • seit 2008: Lehrbeauftragter an der DHBW
  • bis 2006: Studium Engineering 

Unternehmen

  • bayerTEC Ingenieurbüro für Elektronik und Nachrichtentechnik

Lehrbereich

  • Studiengang Mechatronik
  • Angewandte Elektronik 1
  • Angewandte Elektronik 2

CV

  • seit 2000: Ingenieurbüro
  • seit 1998: Dozent und Lehrbeauftragter
  • 12 Jahre Entwicklungsingenieur
  • 5 Jahre Ausbildungsleiter im gewerblich-technischen Bereich
  • 7 Jahre Berufstätigkeit als Elektroniker
  • 1998: Dipl.-Ing. FH Elektronik
  • 1993: Staatl. gepr. Techniker Elektrotechnik/Nachrichtentechnik
  • 1983: Berufsausbildung Fernmeldehandwerker

Lehrbereich

  • Maschinenbau
  • Verfahrenstechnik
  • Konstruktion I bis III
  • Apparatebau

CV

  • Seit 2014: Dozent, DHBW Mannheim
  • Westinghouse Electric Germany GmbH: Direktor, Ingenieurdienstleistungsbereich
  • ABB Reaktor GmbH: Leiter, Abteilung Mechanik und Analyse
  • Brown Boveri Reaktor GmbH: Berechnungsingenieur für statistische und dynamische Strukturanalysen
  • Studium theoretischer Maschinenbau, Universität Kaiserslautern
  • Studium Verfahrenstechnik, Fachhochschule Mannheim
  • Maschinenschlosserlehre

Sonstiges

  • Mitarbeit bei der Entwicklung des kerntechnischen Regelwerks (KTA)
  • Vorträge und Veröffentlichungen aus den Themenbereichen Kerntechnik
  • Integritätsnachweis Drucktragender Bauteile
  • Ermüdungsüberwachung und Bruchmechanik

Unternehmen

  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter, TU Darmstadt

Lehrbereich

  • Mathematik
  • Logistik & SCM
  • Supply Chain Risk Management

CV

  • seit 2014: Promotion: Risiko Management in komplexen Supply Netzwerken, TU Darmstadt
  • Studium Physik, KIT, Karlsruhe

Unternehmen

  • Entwicklungsingenieur Aerosoltechnologie und Staubabscheidung, BASF SE

Lehrbereich

  • Mechanische Verfahrenstechnik

CV

  • seit 2013: Entwicklungsingenieur im Bereich Aerosoltechnologie und Staubabscheidung, BASF SE
  • 2010 - 2013: Entwicklungsingenieur im Bereich Fest-Flüssig-Trennung, BASF SE
  • 2005 - 2010: Promotion am Karlsruher Institut für Technologie (KIT), Institut für Mechanische Verfahrenstechnik und Mechanik
  • 1999 - 2005: Studium Verfahrenstechnik (TU Clausthal-Zellerfeld)

Lehrbereich

  • Physik 
  • Digitaltechnik

CV

  • seit 2009 im Ruhestand
  • Abteilungsleiter Entwicklung Solarenergie, Fa. Braas, Heusenstamm
  • Abteilungsleiter Entwicklung für Schallschutz, Fa. Dura, Fulda
  • Gruppenleiter, Abteilungsleiter Entwicklung für Schallschutz, Fa. Teroson, Heidelberg
  • Physik- und Mathematiklehrer
  • Physikstudium an der University of Adelaide/Australien mit Promotion (PhD)

Lehrbereich

  • Mechatronik (Projekt Engineering):
  • Projektmanagement
  • Arbeits- und Betriebssicherheit
  • Investitionsrechnung

CV

  • Geschäftsführer, RWG (12 Jahre)
  • Senior Management-Berater, Diebold (2,5 Jahre)
  • Geschäftsführer, PFW (2 Jahre)
  • Abteilungs-, Hauptabteilungs-, Ressort-, Segmentleiter, Daimler-Chrysler Aerospace  Airbus / Deutsche Airbus / Messerschmitt-Bölkow-Blohm (12 Jahre)
  • Leiter Fertigungstechnik / Prokurist, Heinkel (3 Jahre)
  • Fertigungsvorbereiter, Siemens (3,5 Jahre)
  • Studium Allgemeiner Maschinenbau, Technische Universität Berlin, Abschluss Diplom-Ingenieur

 


Unternehmen

  • Selbstständig

Lehrbereich

  • Informationstechnik: IT-Sicherheit
  • Wirtschaftsingenieurwesen: Unternehmensführung
  • Mathematische Tutorien

CV

  • selbstständige Projekte unter dem Stichwort "Compliance" im Kontext von Betriebswirtschaftslehre, IT und Recht
  • Tätigkeit bei verschiedenen Versicherungsunternehmen und großen, internationalen Wirtschaftsprüfungsgesellschaften
  • Studium der Betriebswirtschaftslehre

Lehrbereich

  • Angewandte Informatik
  • Technischer Vertrieb und Consulting
  • Project Management

CV

  • Seit 2014: Associate Lecturer, Duale Hochschule Baden-Württemberg (DHBW)
  • Seit 2005: Account Executive, Hewlett-Packard Enterprise Services
  • 2002-2004: Business Continuity & Recovery Services Country Manager, HP Outsourcing
  • 1999-2001: Client Operations Manager & Site Manager Heidelberg, Hewlett-Packard Operations
  • 1990-1998: Customer Education Practice Manager, Hewlett-Packard Educational Services
  • Wirtschaftsingenieurwesen, University of Applied Sciences, Frankfurt
  • Nachrichtentechnik, University of Applied Sciences, Wiesbaden

Unternehmen

  • Berufsschullehrer an einer gewerblichen Schule

Lehrbereich

  • Maschinenbau, Konstruktion

CV

  • Einstieg in den Schuldienst an beruflichen Schulen
  • Berufstätigkeit in mittelständischem Industrieunternehmen
  • Studium Maschinenbau zum Dipl.-Ing., FH Mannheim (heute HS MA)
  • Fachhochschulreife auf zweitem Bildungsweg
  • Duale Berufsausbildung
  • Mittlere Reife

Unternehmen

  • Verivox GmbH, ProSiebenSat. 1 Medien SE
  • Chief sales Officer Energy, Prokurist

Lehrbereich

  • Maschinenbau: Energiewirtschaft und Energierecht
  • Accounting & Controlling: Vertriebscontrolling

CV

  • Seit 2014: Verivox GmbH
  • 2013: Doktorand und Interimsmanager, Mainova AG
  • 2011-2012:Geschäftsbereichsleiter Vertrieb/Technik, MVV Energiedienstleistungen GmbH, Prokurist
  • 2010-2016: Promotionsstudium "Corporate in Energieversorgungsunternehmen", Steinbeis Hochschule, Berlin
  • 2006-2008: Studium "Growth Management", Steinbeis Hochschule, Berlin
  • 2004-2010: Teamleiter Vertrieb Industrie und Gewerbe, MVV Energie AG
  • 2000-2004: Studium Wirtschaftsingenieurwesen, Schwerpunkte: Controlling und Energiewirtschaft, FH Mannheim

Unternehmen

  • Gridsystems Netzstudien GmbH, Mannheim: Elektrische Systemberatung, Netzplanung, Störungsaufklärung, Netzschutz, Spannungsqualität & Messungen, Erdung, Druckberechnung, Isolationskoordination, Dynamische Simulationen, Workshops und Schulungen, www.netzstudien.de

Lehrbereich

  • Elektrotechnik/ Energietechnik: EDV-gestützte Netzberechnung

CV

  • seit 2016: Geschäftsführer, Gridsystems Netzstudien GmbH, Mannheim, Systemstudien und Netzanalysen
  • 2009-2016: Technischer Berater für elektrische Netze, ABB AG, Mannheim, Durchführung von Systemstudien für interne und externe Kunden weltweit
  • 2015: Graduierung M.Sc. Elektrotechnik, staatliche Fernuniversität Hagen
  • seit 2010: Lehrbeauftragter, DHBW Mannheim
  • 2010: B.Eng. Elektrotechnik, DHBW Mannheim
  • 2007-2010: Werkstudent, Schwerpunkt Elektrische Netze, ABB AG, Mannheim
  • 2006-2007: Geschäftskundenberater in einer Regionalbank, Nordbayern
  • 2006: Graduierung Dipl.-Bw. (BA), DHBW Mosbach

Lehrbereich

  • TWIW Konstruktionslehre I und II

CV

  • Professor, SRH Hochschule Heidelberg, School of Engineering
  • Technischer Leiter, HOWAL Schalungen für Betonfertigteile, Ettlingenweier
  • Technischer Leiter, Möschle Dampfkessel und Recyclingsysteme, Ortenberg
  • Assistent des Geschäftführers, IAVF Institut für Angewandte Verschleißforschung, Karlsruhe
  • Promotion über Aerodynamische Gleitlager an der Universität Karlsruhe (KIT)
  • Studium des Allgemeinen Maschinenbaus an der Universität Karlsruhe (KIT)

Unternehmen

  • ZF - Lucas Varity GmbH, Koblenz
  • University Liaison Manager

Lehrbereich

  • Mechatronik: Werkstofftechnik

CV

  • Seit 2000: Lehrbeauftragter (Werkstofftechnik, Magnettechnik, Hydraulik) Hochschule Bonn-Rhein-Sieg und DHBW Mannheim
  • Seit 1990: Projektleiter Magnetentwicklung, Verantwortlicher Hochschulzusammenarbeit und studentische Ausbildung, Lucas Varity GmbH, Koblenz
  • 1988-1990: Kern-Magnettechnik als Entwicklungsingenieur
  • 1988: Dissertation: Entwicklung und Berechnung von Gleichstrommagneten
  • 1979-1984: Studium Gerätetechnik, TU Ilmenau

Unternehmen

  • Geschäftsführer, BUKO Solutions GmbH
  • seit 2011 Lehrbeauftragter an der DHBW

Lehrbereich

  • Studiengang Mechatronik / Elektromobilität
  • Grundlagen Maschinenbau
  • Konstruktionslehre
  • Leichtbau (Elektromobilität)

CV

  • seit 2005: Geschäftsführer, BUKO-Solutions GmbH: Entwicklung von Sondermaschinen der Lebensmittel-, Pharma- und Medizintechnik
  • Selbständige Tätigkeiten: Softwareentwicklung (Berechnungsprogramme, Steuerungen), Konstruktion (PRO/E), Projektleitung
  • 1987: Diplom-Ingenieur Machinenbau
  • Studium Allgemeiner Maschinenbau, TH Darmstadt

Unternehmer

  • Virtual Performance Integration Manager in the scope of the CAE based virtual vehicle development process, Opel Automobile GmbH

Lehrbereich

  • Maschinenbau: Fluidmechanik

CV

  • seit 2012: Virtual Performance Integration Manager, Opel Automobile GmbH
  • 2007-2012: Engineering Group Manager, Electrification & Energy Storage CAE, Adam Opel AG
  • 1999-2007: Senior Project Engineer, Electrification & Energy Storage Computational Aided Engineering (CAE), Adam Opel AG
  • 1998-1999: Project Engineer, Development and Application of Fuel Cell CFD, Adam Opel AG
  • 1995-1998: Development Engineer, External Aerodynamics Computational Fluid Dynamics (CFD), Adam Opel AG
  • 1989-1994: Research Assistant, Vortical Flows in Aviation, Institute of Aerospace Systems, RWTH Aachen

Unternehmen

  • DB Cargo AG

Lehrbereich

  • Service-Ingenieurswesen: Problemlösung mit Six Sigma

CV

  • Konzeption und praktische Anwendung von Innovations- und Kreativitätsmethoden
  • Performance Management Master Coach
  • Expertise im Bereich Verbesserungen (Six Sigma & Lean Master Black Belt) und Effizientmanagement-Programmen (Operational excellence)
  • Konzeption und Durchführung von Lean/Six Sigma & Projektmanagement-Trainings
  • Entwicklung von Geschäftsstrategien (Business Model Generation)
  • Erfahrungen im Bereich Business Moderation und Visual Thinking
  • Koordination und Steuerung eines Expertengremiums, Internationaler Eisenbahnverband, Paris
  • Studium mit dem Abschluss Dipl.-Verw.-Betriebsw. (FH), FH Bund, Köln

Unternehmen

  • Electronic Control Engineer, Continental Teves AG, Frankfurt a. M.

Lehrbereich

  • Energiewirtschaft: elektrische Messtechnik
  • Mechatronik: Industrieroboter (Grundlagen)

CV

  • seit 2012: Nebenberuflicher Dozent für Messtechnik, DHBW Mannheim
  • 2009-2010: Berufsbegleitendes Studium: ‚ÄûNachhaltige Entwicklungszusammenarbeit‚Äú, Universität Kaiserslautern
  • seit 2007: Electronic Control Engineer, Continental Teves AG, Frankfurt a. M.
  • seit 2005: Nebenberuflicher Dozent für Robotik
  • 2000-2001: Kursstudium Robotik, Automatisierungstechnik, berufliche Bildung, Fern Universität Hagen
  • 1998-2007: Ingenieur für Messtechnik, KUKA Roboter GmbH, Augsburg
  • 1998-1999: Qualitätsingenieur, Bosch-Siemens Hausgeräte GmbH, Dillingen a. d. Donau
  • 1994-1997: Technischer Berater, Deutscher Entwicklungsdienst (DED - jetzt GIZ), Westafrika (Kamerun)
  • 1989-1994 Studium Elektrotechnik mit Schwerpunkt Systemtechnik, Universität Ulm
  • 1982-1986: Ausbildung zum Elektroinstallateur

Sonstiges

  • Geschäftsführer, Montessori EcoLearning gemeinnützige GmbH (ehrenamtlich)
  • Mitglied im VDI

Unternehmen

  • Senior Software Entwickler, SAP

Lehrbereich

  • Informatik, Einführung Datenbanken

CV

  • seit 2014: Senior Software Entwickler, SAP
  • 2004 -2014: Geschäftsführer und IT-Berater, it.double GbR
  • 2003 -2004: IT-Berater, it.financial solutions GmbH
  • 1999- 2002: Wirtschaftsinformatikstudium, Berufsakademie Stuttgart, Firma HP

Unternehmen

  • Berechnungsingenieur, Siemens Turbomachinery Equipment GmbH, Frankenthal

Lehrbereich

  • Maschinenbau
  • Thermodynamik I+II

CV

  • Berechnungsingenieur in der Engineeringabteilung der STE GmbH
  • Entwicklungsingenieur in der Entwicklungsabteilung der STE GmbH
  • Abschluss als Dipl.-Ing. für Maschinenbau an der Fakultät für Maschinenwesen an der RWTH Aachen

Unternehmen

  • Privatier

Lehrbereich

  • Mannheim: Versicherung - Altersversorgung, Maschinenbau - Wirtschaftlichkeitsrechnen
  • Karlsruhe: Versicherung - Grundlagen, Vertrieb, Industrie - Finanzierung
  • Exkursionen
  • Gokart-Rennen

CV

  • seit 2013: Privatier
  • seit 1995: Dozent an BA Stuttgart, Mannheim, Karlsruhe, Lörrach, Eisenach, Berlin
  • Leitender Angestellter (mathematische Abteilung, Marketing, Vertrieb), Deutscher Lloyd Versicherung, München
  • Direktionsbeauftragter bAV, Bayern Versicherung
  • Angestellter, PPA Bad Dürkheim
  • 1974 - 1977: Ausbildung BA Mannheim mit Mannheimer Leben - erster Jahrgang BA

Unternehmen

  • Inhaber, Unternehmensberatung Carsten Geis

Lehrbereich

  • Wirtschaftsingenieurwesen: Rechnungswesen

CV

  • Seit 2013: Dozent, DHBW
  • 2009-2012: Dozent, Frankfurt School of Finance & Management
  • 1998-2010: Dozent, Akademie für Bürokommunikation & Welthandelssprachen
  • Seit 1997: Unternehmensberater, Unternehmensberatung Carsten Geis
  • 1992-1996: Leiter EDV/Organisation, W. Stallmann GmbH & Co. KG
  • 1990-1991: Dozent, Comdat - Institut für Computerschulungen
  • 1989-1992: Studium mit Abschluss Diplom Betriebswirt, Fachhochschule Rheinland-Pfalz (FH)
  • 1988-1989: Bankkaufmann, Nassauische Sparkasse
  • 1986-1988: Ausbildung staatlich geprüfter Betriebswirt, Schwerpunkt Datenverarbeitung
  • 1984-1986: Ausbildung Bankkaufmann, Nassauische Sparkasse

Sonstiges

  • Rotarier

Lehrbereich

  • Mechatronik: Technische Physik
  • Wirtschaftsingenieurwersen: Technische Physik

CV

  • seit 2005: Lehrbeauftragter an der Dualen Hochschule Mannheim
  • im Ruhestand Lehrbeauftragter an der Fachhochschule Heilbronn und an der Dualen Hochschule Mosbach
  • Forschungsreferent bei TEMIC Heilbronn, Daimler-Benz
  • Entwicklungstätigkeit am Halbleiterwerk Heilbronn, AEG-Telefunken
  • Forschungstätigkeit am Forschungsinstitut Frankfurt, AEG-Telefunken
  • Promotion an der Universität Hannover, Abschluss Dr.-Ing.
  • Studium an der RWTH Aachen, Abschluss Dipl.-Phys.

Unternehmen

Lehrbereich

  • Angewandte Informatik: Information Sciences, Algorithm & Data Structures (2006-2012)

CV

  • seit Juli 2013: Unternehmer, Christian Alexander Graf - Qualitätssicherung & Statistik
  • seit April 2005: Lehrbeauftragter an der DHBW Mannheim 
  • April 2012 - Juni 2013: Senior Consultant, Method Park Software AG, Erlangen
  • Oktober 2010 ‚Äì März 2012: Trainer, imbus AG, Erlangen, Lead Consultant Validation & Verification fuÃàr Software in der Medizintechnik
  • Mai 2009 - März 2012: Senior Consultant & Trainer, imbus AG, Erlangen
  • 2007-2009: Projektleiter Forschung, Trainer, imbus AG, Erlangen
  • 2006-2007: Mitarbeiter Forschung, Trainer, imbus AG, Erlangen
  • 2006: Freelancer, Heerlen, Niederlande
  • 2005: Gastwissenschaftler, GRAAL Montpellier, Frankreich
  • 2002-2004: Software Qualitätssicherung Planning & Scheduling, infor business solutions AG, Karlsruhe
  • 2002: Werkstudent, Cerberus AG, Zürich
  • 2001-2005: Doktorand Institut Theoretische Astrophysik, Universität Heidelberg
  • 2001-2002: Anwendungsentwickler Planning & Scheduling Software, infor business solutions AG, Karlsruhe
  • 2000-2001: Projektleiter Konfigurationsmanagement, infor business solutions AG, Karlsruhe
  • 2000: Anwendungsentwickler Sales Software, infor business solutions AG, Karlsruhe
  • 1998-1999: Studentischer Mitarbeiter: Qualitätssicherung, Frauenhofer IBMT, St. Ingbert
  • 1994-1998: Tutor Mathematik, Universität des Saarlandes, Saarbrücken
  • 1989-1990: Wehrdienst: Fernmeldebataillon 940, Daun (Eiffel)

Sonstiges

  • Mitglied im VDI (Richtlinienausschuss 5702, Beirat AK Medizin & Technik Erlangen-Nürnberg)
  • Mitglied in der American Statistical Association
  • Mitglied & Fachgruppenleiter im ASQF

Unternehmen

  • Leiter Manufacturing, Heidelberger Druckmaschinen AG, Wiesloch/Walldorf

Lehrbereich

  • Steuerungstechnik

Unternehmen

  • Leiter Produktsupport, JobRouter AG
  • seit 2012 Lehrbeauftragter

Lehrbereich

  • Elektrotechnik / Maschinenbau
  • Vorlesung: Informationsmanagement

Unternehmen

  • Geschäftsführer, eos consulting GmbH, Mannheim

Lehrbereich

  • Studiengang Maschinenbau: Projektmanagement, Qualitätsmanagement

CV

  • Seit 2008: Geschäftsführer, eos consulting GmbH, Mannheim
  • 2006 - 2007: Projektleiter für Stoßdämpfer-Entwicklung und Industrialisierung, ZF Friedrichshafen AG, Schweinfurt
  • 2006: Organisationsberatung im Bereich Fahrdynamik, BMW Group, München, Studium Wirtschaftsinformatik, Master of Science
  • 2004: Studium Elektrotechnik, Bachelor of Engineering
  • 2002 -2005: Softwarearchitekt für Logistikautomation von Flughäfen, Siemens AG, Nürnberg

Sonstiges

  • Auditor für ISO 9001, IATF 16949, VDA 6.3 und Automotive SPICE
  • Projektmanagementzertifizierungen:
  • PgMP (Program Management Professional)
  • PMP (Project Management Professional)
  • PRINCE2 Practitioner
  • Professional SCRUM Master

Unternehmen

  • cct Consulting, Bensheim

Lehrbereich

  • Lehrtätigkeiten mit den Schwerpunkten Marketing, Vertrieb und relevante Themen, DHBW Mannheim, BA Mosbach, Ecole Hotelière de Lausanne (FH)

CV

  • Selbständiger Unternehmensberater, cct Consulting
  • Managing Director, Weight Watchers Deutschland GmbH (H.J. Heinz Cy.)
  • Marketing- und Vertriebsleiter, Manan GmbH (E. Merck)
  • Director Marketing & Sales Cilag GmbH (Johnson & Johnson Int‚Äôl.)
  • Produkt Manager, Waschmittel Lever Sunlicht (Unilever)
  • Studium der Betriebswirtschaftslehre, Universität Köln, Abschluss: Diplom-Kaufmann

Lehrbereich

  • Grundlagen der Mechanischen Verfahrenstechnik
  • Fluidische Systeme

CV

  • Technische Entwicklung, Betriebsingenieur, diverse Tätigkeiten in der Personalabteilung, der Logistik, Pflanzenschutz und Marketing, BASF SE
  • Promotion am Institut für Mechanische Verfahrenstechnik in Karlsruhe
  • Studium Verfahrenstechnik, Universität Karlsruhe
  • Abitur in Mannheim

Lehrbereich

  • Sensorik
  • Messtechnik
  • Physik
  • Mechatronik
  • Service-Ingenieurwesen

CV

  • Seit 2014: Industrievertretung für Messtechnik, Sensorik und Mechatronik
  • Technischer Vertriebsmanager, KSPG AG: Anwendungen Hochleistungs- und Spezialfahrzeuge 
  • Leiter Anwendungsentwicklung, BERU AG: Versuch und Applikation: Glühkerzen, Sensorik, Zündkerzen.
  • Leiter Fahrzeugmesstechnik, EDSCHA AG: Messungen und Versuche Bereich Fahrzeuganwendungen (Temperatur, Kraft, Druck, Beschleunigung, elektrische Messgrößen, Betriebsfestigkeit, Unfallsicherheit)
  • Physiker Motorenmesstechnik, VOLKSWAGEN AG: Verbrennungsmotorische Untersuchungen, Schwerpunkt Optische Messtechnik
  • Studium Physik, Universität Bielefeld

Unternehmen

  • Hochschule Albstadt-Sigmaringen

Lehrbereich

  • Informationstechnik: Mathematik-I/II (a+b)
  • Angewandte Informatik: Theoretische Informatik III (Formale Sprachen und Automaten 1+2), Knowledge-Based Systems

CV

  • seit 2002: Professor, aktuell für "Informatik und Grundlagen der Mathematik", Hochschule Albstadt-Sigmaringen
  • 1995: Promotion im Bereich "Diskrete kombinatorische Optimierung"
  • 1989: Diplom in Informatik (Schwerpunkt "Künstliche Intelligenz") mit Nebenfach "Wirtschaftswissenschaften" (Hauptprüfungen in Marketing und Personalwissenschaften)

Sonstiges


Unternehmen

  • Hochschule Darmstadt: Dekan Fachbereich Maschinenbau und Kunststofftechnik

Lehrbereich

  • Studiengänge B.Eng. und M.Eng.: Kunststofftechnik
  • Studiengang B.Eng. Allgemeiner Maschinenbau: Prozesstechnik in der Kunststofftechnik

CV

  • Seit 2010: Professor an der Hochschule Darmstadt
  • 2000-2009: Abteilungsleiter F+E, Automobilzulieferer
  • 1995-2000: Geschäftsführer, Ingenieurgesellschaft
  • Studium Chemische Technologie (Dr.-Ing. Chemie), TH Darmstadt
  • Studium Physik (Dipl.Ing. Phys.), TH Darmstadt

Sonstiges

  • Begleitung der Ausbildung SBF-See

Unternehmen

  • Stellvertretender Geschäftsführer, Leiter Forschung und Entwicklung, Vision Electric Super Conductors GmbH, Kaiserslautern

Lehrbereich

  • Studiengang Energiewirtschaft, Konstruktionslehre

CV

  • seit 2014: leitender Angestellter, Vision Electric Super Conductors GmbH, Kaiserslautern
  • 1999-2013: freiberuflicher Ingenieur, u.a. für EMS GmbH und Vision Electric GmbH
  • 1992-1999: leitender Angestellter, ERICO GmbH, Schwanenmühle
  • 1989-1991: angestellter Ingenieur, Michelin Reifenwerke, Bad Kreuznach
  • 1985-1989: Maschinenbaustudium, Hochschule Kaiserslautern
  • 1977-1984: Werkzeugmacher im elterlichen Betrieb

Sonstiges

  • Haupttätigkeitsfeld: Hochstromtechnik: Projekte der Konstruktion, Fertigung, Logisitk, der Installation und Inbetriebnahme vor Ort
  • seit 2014 verantwortlicher Entwickler von supraleitenden Hochstromsystemen auf Basis von Hochtemperatursupraleitern
  • Patente und Gebrauchsmuster: 28 Anmeldungen lt. www.depatisnet.de
  • Veröffenlichungen: EEE Transaction on applied superconductivity: "Design and Manufacturing of a Multistage Cooled Current Lead for Superconducting High Current DC Busbars in Industrial Applications" 2017; "3S - Superconducting DC Busbar for High Current Applikations" 2018

Lehrberich

  • Anlagentechnik
  • Sicherheitstechnik
  • Verfahrenstechnik (allgemein), Feuerungstechnik, Petrochemie und Kraftwerkstechnik

CV

  • 1989-2011: Leitender Angestellter im Instandhaltungsmanagement mit der Verantwortung für optimale Verfügbarkeit großer Infrastrukturanlagen, BASF, Ludwigshafen
  • 1981-1989: Planungs- und Inbetriebnahmeingenieur konventioneller Kraftwerke im In- und Ausland, BBC, Mannheim
  • 1978-1981: Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Institut für Industrieofenbau und Wärmetechnik, RWTH Aachen, Dissertationsthema: "Vermischungsuntersuchungen in pfannenmetallurgischen Modellsystemen und ihre theoretische Deutung"
  • 1972-1978: Chemieingenieurwesenstudium, Uni Karlsruhe (TH)

Lehrbereich

  • Wertanalyse (DIN EN 12973)

CV

  • Seit 1987: Verantwortlicher Wertanalyse (DIN EN 12973), Kostenanalyse und Methoden
  • 1985-1987: Konstrukteur Getriebebau, William Prym GmbH&Co.KG
  • 1983-1985: Betriebswirtschaftliches Zusatzstudium, Hochschule Niederrhein
  • 1979-1983: Maschinenbaustudium, Fachrichtung Fahrzeugtechnik, TH Köln

Lehrbereich

  • Studiengang Elektrotechnik
  • Elektrische Energietechnik
  • Vorlesung Netzleittechnik
  • Automation
  • Vorlesung Projektmanagement in der Prozessdatenverarbeitung

CV

  • seit 1990: Dozent der Dualen Hochschule
  • 1980-2015: ASEA Brown Boveri AG (vormals BBC) Softwareentwicklung, Entwicklungsprojektleitung, Projektleitung Automatisierungsgroßprojekte in Energietransport und -Verteilung
  • 1977- 980: Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Rheinische-Friedrich-Wilhelms Universität, Bonn, Institut für Astrophysik und Extraterrestrische Forschung / Max-Planck-Institut für Kernphysik, Heidelberg
  • 1979: Promotion zum Dr. rerum naturalium, Universität Bonn
  • 1977: Studienabschluss Diplom-Physiker, Universität Bonn

Sonstiges

  • 2015 Träger des Bundesverdienstkreuzes am Bande wegen sozialem ehrenamtlichen Engagements


Lehrbereich

  • Studiengang Maschinenbau
  • Vorlesungen: Konstruktionslehre

CV

  • Entwicklungsingenieur für Druckmaschinen
  • Konstruktionsingenieur für Spritzgießwerkzeuge
  • Maschinenbau-Studium
  • Ausbildung zum Werkzeugmacher

Lehrbereich 

  • Elektrotechnik: Automationssysteme

CV

  • allg. Elektronik-Entwicklung, Kraftwerksleittechnik: Systementwicklung, Planung und Inbetriebnahme, Produktdokumentation, Systementwicklung rechnergestützte Planung, weltweite Organisation und teilw. Durchführung von Schulungen, ABB Mannheim
  • Leiter der Schulungsstelle für Kraftwerksleittechnik, ABB Mannheim

Unternehmen

  • Leiter Globales Gewährleistungsmanagement, Huf Group Headquarters, Huf Hülsbeck & Fürst GmbH & Co. KG, Velbert

Lehrbereich

  • Qualitätsmanagement

CV

  • Qualitätslenkung und Globales Gewährleistungsmanagement mit den Schwerpunkten der Vertragsgestaltung und Prozessoptimierung in der Lieferkette
  • Lieferantenmanagement
  • Leitungsfunktionen im Projekteinkauf
  • MBA Studium mit Schwerpunkt integrierte Managementsysteme
  • Studien im Maschinenbau, Wirtschaft, Qualitäts- und Risikomanagement
  • ISO/TS 1st/2nd/3rd Party Auditor
  • EOQ Risk Manager
  • EOQ Quality Auditor
  • EOQ Quality Systems Manager
  • Werkzeugmechaniker

Unternehmen

  • Führungskraft Automotive-Sales, Freudenberg-Sealing-Technologies
  • zuletzt Director, Sales-Service-Center-Europe

Lehrbereich

  • Technischer Vertrieb für Ingenieure, Wirtschafts-Ingenieure (TWIW) und Mechatronik-Ingenieure (TMT)

CV

  • 40 Jahre im Vertrieb
    • Abschlussverantwortung für Entwicklungsprojekte und Serienumfänge mit Gestaltung der Rahmenverträge, B2-B (Seriengeschäfte der Automobilindustrie) 
  • Leitende europa-übergreifender Funktion als Führungskraft mit umfangreicher Personalverantwortung u.a. als Verkaufsleiter, Key-Account-Manager und Director im B2-B

Unternhemen

  • Technischer Vertriebsinnendienst, VMT GmbH, Mannheim

Lehrbereich

  • Einführung in die industrielle Bildverarbeitung
  • Digitale Bildverarbeitung

CV

  • Berufstätig im Vertriebsinnendienst bei der VMT GmbH in Mannheim
  • Berufstätig als Projektleiter bei der Vision Tools GmbH in Waghäusel
  • Berufstätig als freier Mitarbeiter bei der ETT EDV in Mannheim
  • Berufstätig als freier Mitarbeiter beim ZDF in Mainz
  • Studium der Fernsehtechnik und elektronischer Medien an der Fachhochschule in Wiesbaden
  • Ausbildung zum Energieelektroniker Fa. Anlagentechnik

Unternehmen

  • Sinologin (M.A.), freiberufliche interkulturelle Trainerin und Coach, Monika Krause Chinaservice, Stuttgart

Lehrbereich

  • Mechatronik: Interkulturelle Zusammenarbeit

CV

  • seit 2004: selbständig als freiberufliche interkulturelle Trainerin und Coach, Stuttgart
  • 2000-2004: Kaufmännisches Projektmanagement, Bereich Information and Communication Networks, Siemens AG, München
  • 1994-2000: Rechnungswesen und Controlling, Bereich Automatisierungs- und Antriebstechnik, Siemens AG, Berlin
  • 1993: Studium der Sinologie, Publizistik und Volkswirtschaftslehre in Shanghai und Taipei (Abschluss: M.A.), FU Berlin; Zertifizierung als interkulturelle Trainerin und Coach

Unternehmen

  • Projektleiter, Robert Bosch GmbH

Lehrbereich

  •  Lehrbereiche an der DHBW: Funktionale Sicherheit, Mechatronische Lenksysteme, Elektrotechnik, Elektronik, Mobilfunktechnologie für moderne Verkehrskonzepte, Elektrische Antriebe

CV

  • Aktuell: Dissertation im Bereich der Funktionalen Sicherheit, Robert Bosch GmbH/ Universität Kassel
  • 2012-2014: Kommunikationstechnik und Funktionale Sicherheit, Universität Kassel
  • 2008-2011: Elektrotechnik und Informationstechnologie, Hochschule Rhein-Main

Unternehmen

  • Wissenschaftlicher Lehrer, Willy-Hellpach-Schule, Heidelberg

Lehrbereich

  • Maschinenbau
  • Mathematik

CV

  • seit 2005: Wissenschaftlicher Lehrer, Willy-Hellpach-Schule, Heidelberg
  • 2003-2004: Lehrbefähigung Informationstechnik und Mathematik, Dipl.-Gewerbelehrer, Uni Karlsruhe
  • 2002-2003: Projektingenieur, Kraus Maffai (Spritzgußmaschinen)
  • 1994-2002: Prokurist, Supply Management, ABB Automation Products GmbH
  • 1990-1994: Forschung und Entwicklung, Robert Bosch GmbH
  • 1985-1990: Studium der Technischen Kybernetik (Dipl.-Ing.), Universität Stuttgart

Unternehmen

  • Accountmanager, Siemens Haelthcare GmbH, Mannheim

Lehrbereich

  • Medizintechnik (Nuklearmedizin)

CV

  • 2013: Accountmanager, Univeristätsklinikum des Saarlandes Homburg und Universitätsmedizin Mannheim
  • 2004: Vertriebsbeauftragter für das Universitäsklinikum des Saarlandes Homburg, Universitätsmedizin Mannheim und Westpfalzklinikum Kaiserslautern, Siemens Healthcare, Account Manager, US Army, Landstuhl und Rest von Deutschland
  • 2002: Vertriebsbeauftragter für CT und Röntgen tätig im Bereich Baden-Württemberg
  • 1995: Produktmanager für Nuklearmedizin, Kernspinresonanz und CT. Systemadministrator für das Erstellen und Pflegen einer LOTUS gestützten Kundendatenbank für den Außendienst und für das Management
  • 1995 - 1995: Angestellter, Beratungsbüro Kurt Glaser, Köln
  • 1989 - 1994: Vertriebsingenieur und Applikationsspezialist, Bereich der Nuklearmedizin, Firma Picker International
  • 1983 - 1989: Angestellter Physikalisch-Technischer Assistent, Abteilung für Nuklearmedizin, Universität Tübingen

Unternehmen

  • ING-LINK.de  - Ingenieurbüro: DKE Gremienarbeit, Bereiche Safety und Security, Sicherheitstechnik Funktional Safety Professional, Information System Professional (T.I.S.P.), Interner Auditor (ISO 9001, ISO 27001)

Lehrbereich

  • Mechatronik: Funktionale Sicherheit, IT-Security, Grundlagen

CV

  • seit 2003: Freiberuflicher Ingenieur
  • bis 2007: Zulassung zur Rechtsberatung im Versicherungsbereich
  • bis 2003: IT-Risiko- und Prozessprüfung für internationales Prüfungsunternehmen
  • 1997-1999: Sicherheitsingenieur (technisch, rechtliche Grundlagen) (Dipl. Wirt-Ing.), FH Köln; Vor- und während des nebenberuflichen Studiums Tätigkeiten im Umfeld der Versicherungswirtschaft
  • 1989-1994: Vertiefung Maschinen und Betriebstechnik (Dipl.-Ing.), TH Karlsruhe

Unternehmen

  • Head of Commissioning & Qualification, Roche Diagnostics GmbH, Mannheim

Lehrbereich

  • Maschinenbau-Verfahrenstechnik: Messtechnik, Steuerungstechnik, Regelungstechnik
  • Service-Ingenieurwesen: Regelungstechnik

CV

  • seit 2016: Head of Commissioning & Qualification, Roche Diagnostics GmbH, Mannheim
  • 2013-2015: Management Start-Up Programm, Roche Diagnostics GmbH, Mannheim
  • 2014: Dissertation: Bioprozessautomation und Multivariate Datenverarbeitung, HAW Hamburg / Leibniz Universität Hannover
  • 2010: Master of Science Biotechnology, Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg
  • 2008: Diplom-Ingenieur Biotechnologie, Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg

Unternehmen

  • Supplier Relationship Manager, IS Procurement, BASF SE

Lehrbereich

  • Wirtschaftsingenieurwesen: Allgemeine BWL, wirtschaftliche Gesamtzusammenhänge, Finanz- und Rechnungswesen, Investition und Finanzierung

CV

  • seit 2016: Senior Manager, Supplier Relationship Manager, Information Services Procurement, BASF
  • 2012-2016: Senior Ingenieur, Global Service Owner Mobile Services, BASF Business Services
  • 2007-2011: Product Lifecycle Manager Workplace Services, Swisscom IT Services, Bern/Zürich
  • 2005-2007: Account Director Schweizer Bundesbahnen SBB, Swisscom IT Services, Bern
  • 2003-2008: Studium Wirtschaftswissenschaften (Dipl. Kfm. (Uni)), Wissenschaftlichen Hochschule Lahr
  • 2002-2005: Business Consulting, T-Systems Schweiz, Bern
  • 1999-2002: Teamleiter IT Europa, ABB Reaktor GmbH, Mannheim
  • 1996-1999: BA-Student, ABB AG, Mannheim
  • 1996-1999: Studium Maschinenbau & Verfahrenstechnik, Berufsakademie Mannheim (Dipl.Ing.(BA))

Unternehmen

  • Beraterin, spezialisiert auf interkulturelles Management, Machado Consulting e.K., Frankfurt am Main

Lehrbereich

  • International Busines Administration und International Office: Global Business, Intercultural Project Management

CV

  • 2010: Lehrbeauftragte: Intercultural Management, DHBW Stuttgart
  • 2009-2012: Master of Business Administration in Marketing, Fundação Getúlio Vargas São Paulo, Brasilien; Sprachkenntnisse in Portugiesisch, Spanisch, Deutsch, Englisch
  • 2006: Aufbaustudium: Interkulturelle Wirtschaftskommunikation, Universität Jena; Lehrbeauftragte: Interkulturelle Aspekte im gerichtlichen Verfahren am Beispiel eines Strafprozesses, Johann-Wolfgang Universität Frankfurt
  • seit 2002: Dozentin: Interkulturelles Management, DHBW Mannheim
  • 2002-2003: Lehrbeauftagte: Interkulturelle Zusammenarbeit, Fachhochschule Nürtingen
  • 2001: Gastreferentin: Wirtschaftskommunikation Deutschland-Brasilien, IECS Business School, Straßburg
  • 2000-2006: Lehrbeauftragte, Universität Mannheim
  • 1999: The Summer Institute for Intercultural Communication (SIIC), Portland, USA; Re-inventing Management at the Crossroads of Culture; Cultures at Work: Understanding Global Corporations
  • seit 1996: Beraterin, spezialisiert auf interkulturelles Management, Machado Consulting e.K., Frankfurt am Main
  • 1986-1989: Pädagogische Hochschule UNIVILLE (Bachelor), Joinville, Brasilien

Sonstiges

  • Ausgewählte durchgeführte Projekte:
  • 2017: Interkulturelles Training mit Blick auf die kommunalen Partnerschaften in Nicaragua für Berater der Organisation "Engagement Global"
  • 2015: Interkulturelles Training Brasilien - São Paulo - Brasilien
  • 2014: Interkulturelle Kommunikationsstrategie für den DFB für die WM 2014 in Brasilien
  • 2013: Optimierung Projektarbeit Deutschland ‚Äì Brasilien, Nürnberg Messe
  • 2012: Sounding Board für Bosch GmbH in Lateinamerika und Iberischen Halbinsel
  • 2009-2010: Vertriebs- & Marketing-Programms im Premium-Segment für Daimler AG in Lateinamerika
  • 2007: Know-how Transferprogramm für ArcelorMittal AG, Eisenhüttenstadt
  • 2004: GIZ GmbH:  Konzeption und Durchführung von interkulturellen Maßnahmen mit den Thema: Interkulturelle Zusammenarbeit und Umgang mit Diversität
  • 1996-1997: Interkulturelles Coaching Projekt für Daimler AG in Stuttgart

    Unternehmen

    • Leitung Werkstoff- und Prozesstechnik (Interne Prozesse), Daimler AG, Mercedes-Benz Werk Gaggenau

    Lehrbereich

    • Wirtschaftsingenieurwesen: Technische Mechanik (Statik und Festigkeitslehre)

    CV

    • seit 2010: Lehrauftrag an der DHBW Mannheim
    • seit 1995: verschiedene Funktionen in der Daimler AG, Werk Wörth und Werk Gaggenau
    • Promotion im Bereich "Wärmebehandlung von Stahl", IKW1 der Uni Karlsruhe (TH)
    • Maschinenbaustudium, Braunschweig und Karlsruhe

    Sonstiges

    • DGQ-Qualitätsmanager


    Unternehmen

    • Seit 01.2018: Scientific Manager Performance Testing BL Oil Additives, Evonik AG
    • 2014-2017: Associate Scientific Manager Global Performance Materials Quality Process systems, Merck KGaA

    Lehrbereich

    • Mathematik I und II

    CV

    • 2010-2013: Promotion Fachbereich Maschinenbau im Gebiet Strömungslehre und Aerodynamik, TU Darmstadt
    • 2008-2009: Master im Fachbereich Physik am Fachgebiet Festkörperphysik, Bogazici University

    Sonstiges

    • Programmierung: VBA, Oracle, VB.Net, Matlab, C/C++, LabView
    • CAD: SolidWorks, UG NX5
    • Lean & Six Sigma: Green Belt/DoE

     


    Unternehmen

    • Seit 2002 Lehrbeauftragter an diversen Hochschulen

    Lehrbereich

    • Mathematik für Ingenieure, Informatiker und BWLer
    • Physik für Ingenieure
    • Elektrotechnik für Ingenieure

    CV

    • Physiker in der Elektronik-Industrie, EDV-Entwickler in der Landwirtschaft (Datenbanken)
    • EDV-Dozent in der Erwachsenenbildung
    • 2003 - 2009: Dissertation, TU Braunschweig
    • Seit 2002: Lehrbeauftragter an diversen Hochschulen
    • 1981 - 1989: Studium Physik, WWU Münster
    • 1976 - 1981: Studium Elektrotechnik, FH Bielefeld

    Unternehmen

    • Ausbildungsleiter, MVV Energie AG

    Lehrbereich

    • Mechatronik Energiewirtschaft - Wissenschaftliches Arbeiten
    • Mechatronik Energiewirtschaft - Organisation, Personal und Management

    CV


    Unternehmen

    • Energiebüro Gorxheimertal

    Lehrbereich

    • Kraftwerkstechnik

    CV

    • Seit 2012: Selbstständiger Energiemanager, Energiebüro Gorxheimertal; Lehrbeauftragter, DHBW Mannheim
    • 1990-2012: Unternehmensgruppe Freudenberg, Weinheim; Kraftwerksleiter, Leiter Energie, Infrastrukturplanung, Personalbildung und Arbeitsorganisation
    • 1975-1990: Kernkraftwerk Bibilis: Jungingenieurausbildung, Inbetriebnahme Block B, Störfallanalysen, Erstellen von Störfall-Betriebshandbüchern, Ausbildung und Simulations-Training, Stellvertretender Leiter der Abtl. Zentralaufgaben, Stellvertretender Betriebsleiter, Betriebsleiter Block B
    • 1970-1975: Studium Allgemeiner Maschinenbau (Dipl.-Ing.), Technische Universität Darmstadt

    Unternehmen

    • Geschäftsführer, e-rp GmbH, Alzey

    Lehrbereich

    • Energiewirtschaft/Gastechnik
    • Kommunalmanagement
    • Energieumweltrecht

    CV

    • Hagener-Management-Studium (M.Sc.), FernUniversität, Hagen
    • Aufbaustudium zum Energieversorgungsmanager, TWI Koblenz
    • Promotion am Engler-Bunte-Institut, Universität Karlsruhe (TH)
    • Studium des Chemical Engineering, Universität Erlangen-Nürnberg
    • Honorarprofessor an der TH Bingen

    Sonstiges

    • Vorsitzender des Vorstandes der DVGW-Landesgruppe Rheinland-Pfalz, 32 Publikationen und wissenschaftliche Arbeiten


    Unternehmen

    • Daimler AG

    Lehrbereich

    • seit 2013: Hochschule Heidelberg, FB E-Technik: Vorlesung Elektromobilität
    • seit 2009: DHBW Mannheim FB Maschinenbau, Vorlesung Grundlagen der Fahrzeugtechnik

    CV

    • seit 2016: Daimler AG, Leiter Entwicklungsplanung und ‚Äì strategie Omnibus
    • 2003 - 2016: Daimler AG, verschiedene Führungspositionen in der Entwicklung Fahrwerksysteme, Powertrain und E-Drive Omnibus
    • 2002 - 2006: Swissracing Motorsport, nebenberuflicher Renningenieur
    • 1998 - 2003: Daimler Omnibusse, Entwicklungsingenieur Alternative Antriebe, Fahrwerk
    • 1997 - 1998: Daimler-Benz AG, Entwicklungsingenieur PKW Automatik-Getriebe
    • 1997 - 2001: Studium Mechatronik, Fahrzeugtechnik TU Dresden, TU Darmstadt
    • 1994 - 1997: Studium Maschinenbau BA Mannheim, Daimler-Benz AG
    • 1994: Grundwehrdienst in Volkach/Main
    • 1993: Allg. Hochschulreife, Gymnasium Gernsheim/Rhein

    Sonstiges

    • Internationale C-Lizenz Deutscher Motorsport Bund (DMSB)

    Unternehmen

    • Inhaber eines Ingenieurbüros
    • Projekt- und Beratungstätigkeit für Engineeringleistungen in der Metall-, Maschinenbau- und Automotivbranche. Schwerpunkt Fertigungs- Qualitäts- und Prozessoptimierung entlang der industriellen Wertschöpfungskette
    • Freiberuflicher Dozent, Trainer und Lehrbeauftragter

    Lehrbereich

    • Wirtschaftsingenieurwesen: Qualitätsmanagement

    CV

    • seit 2003: selbstständig mit eigenem Ingenieurbüro
    • 1993-2003: Projektleitung für Qualitätsmanagement und Prozessoptimierung, Six Sigma und Lean-Management in der Metall-, Maschinenbau- und Automotivbranche
    • 1989-1993: Leiter Qualitätsmanagement im Maschinen- und Anlagenbau
    • 1987-1989: Aufbaustudium mit Abschluss Diplom-Wirtschaftsingenieur (FH), Technische Fachhochschule Berlin
    • 1983-1987: Studium mit Abschluss Diplom-Ingenieur (FH) Feinwerktechnik, Technische Fachhochschule Berlin
    • 1981-1983: Qualität- und Prozessmanagement in der Automotivbranche
    • 1979-1981: Weiterbildung zum Staatlich geprüften Techniker Fachrichtung Maschinentechnik, Carl-Benz-Schule Gaggenau
    • 1976-1979: Facharbeitertätigkeit
    • 1972-1976: Ausbildung zum Maschinenschlosser

    Unternehmen

    • Sales Director Automation Systems, Energy Management Division, Siemens AG

    Lehrbereich

    • Mechanische Verfahrenstechnik

    CV

    • seit 2010: Siemens AG, Nürnberg/Erlangen
    • 2004 - 2008: Regional Manager Northern & Central Europe, Areva T&D, Frankfurt/Main, Paris, Dresden
    • 1996 - 2004: Engineering, Project Management, Proposal, Sales, Consulting, ABB AG, Ladenburg, Mannheim, Eschborn
    • 1995 - 1996: Transalpine Ölleitung, München
    • 1994: Dipl.-Ing. Verfahrenstechnik, Vertiefungsrichtungen Thermische und Mechanische Verfahrenstechnik, Universität Karlsruhe (TH)

    Unternehmen

    • Selbständige Dozentin bei diversen Bildungseinrichtungen, Lehrbeauftragte, Beraterin für Unternehmen und Privatpersonen, Prüferin bei der IHK/DHBW/VHS

    Lehrbereich

    • SG Mechatronik und Engineering: AdA
    • SG WI: Arbeitsrecht und AdA*, SG Handel: Personalmanagement
    • SG Bank: Organisation, SG Logistik: AdA und Personalmanagement

    CV

    • seit 2012: freiberufliche Dozentin
    • 2008-2011: Personalleiterin, CARAT, Mannheim/Dortmund
    • 2005-2008: Personalreferentin, Süddeutscher Verlag, Verlagsgruppe Heidelberg
    • 2002-2005: Personalreferentin, WINCANTON, Mannheim
    • 2000-2001: Assistentin der Personalleitung, BENCKISER, Ladenburg
    • 1991-1999: Personalleitung, BIOTOPIA gGmbH, Mannheim
    • 1990: Lohn- und Gehaltsabrechnerin, VOD GmbH & Co., Mannheim
    • 1988-1989: Bearbeiterin von Renten und Statistik, PWA (SCA), Mannheim
    • 1983-1987: Gehaltsbuchhalterin, Bilfinger+Berger, Mannheim
    • 1979-1982: Ausbildung zur Industriekauffrau und anschl. Gehaltssachbearbeiterin, Telefonbau und Normalzeit, Metallindustrie, Mannheim

    Sonstiges

    • Zusatz-Qualifikation in Interkulturelle Kompetenz, Leitung von BerufsrückkehrerInnenkurse, zertifizierte ProfilPASS-Beraterin

     


    Unternehmen

    • Co-Chief Executive Officer, JobRouter AG

    Lehrbereich

    • Informationsmanagement
    • Geschäftsprozessmanagement

    CV

    • Dozent für Informationsmanagement, DHBW BW
    • seit 2009: Auf-/ und Ausbau der heutigen Anwendungsberatung, JobRouter AG, Beratungsabteilung, JobRouter AG, Globaler Vertrieb, JobRouter AG, Produktschulungen für Partner und Kunden, JobRouter Academy
    • 2003-2008: Bereich Vertrieb und Beratung, WJ&P Systemhaus AG (heutige JobRouter AG)
    • Wirtschaftsinformatikstudium, Thema: Optimierung und Digitalisierung von Geschäftsprozessen, Institut SCMT der Steinbeis Hochschule, Berlin

    Unternehmen

    • Lehrbeauftragter, Coach, Mediator, Konfliktmanagement

    Lehrbereich

    • Maschinenbau, Planspiel BWL
    • lndustrie, lnvestition und Finanzierung
    • lnternational Business, Konfliktmanagement

    CV

    • Abteilungsleitung Treasury, PHOENIX Pharmahandel AG & Co. KG
    • Abteilungsleiter Finanzierung und Banken, FRIATEC AG
    • Referent Beteiligungsfinanzierung, HOECHST AG
    • Studium der Wirtschaftspädagogik, Universität Mannheim

    Unternehmen

    • Geschäftsführer, Schweißtechnische Lehr- und Versuchsanstalt SLV Mannheim GmbH

    Lehrbereich

    • Schweißtechnische Verfahren

    CV

    • OERLIKON Schweißtechnik GmbH, Eisenberg (Pfalz): Anwendungstechnik des Lichtbogenschweißens, Entwicklung und Industrialisierung von Schweißzusätzen, Qualitätsmanagement im Unternehmen und Qualitätssicherung in der Produktion von Schweißzusätzen, Mitglied der Geschäftsleitung
    • Ausbildung Schweißfachingenieur, QM-Auditor
    • Promotion, Institut für Schweißtechnische Fertigungsverfahren ISF
    • Studium Maschinenbau (Fachrichtung Konstruktionstechnik), RWTH Aachen University

    Unternehmen

    • Referee für wissenschaftliche Artikel im Bereich Angewandte Mathematik
    • Externer Dozent, DHBW Mannheim

    Lehrbereich

    • Maschinenbau und Mechatronik: Ingenieur-Mathematik I bis IV
    • Formale Jet-Geometrie zur intrinsischen Analyse der Lösungsräume nicht-linearer PDEs und resultierende Kontroll-Theorie und Anwendungen in der dynamischen Einspeisung von Energie bei Erneuerbaren Energien (Smart Grid)
    • Quanten-Algorithmen / Algebraische Informatik

    CV

    • Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Frankfurt Institute for Adavanced Studies (FIAS)
    • Studium der Informatik & Mathematik, Goethe-Universität Frankfurt
    • Promotion in Bio-Mathematik, Lehrgebiet: Biophysik, TH Karlsruhe
    • Studium Medizin, Gutenberg-Universität Mainz

    Sonstiges


    Unternehmen

    • Betonbau GmbH & Co. KG

    Lehrbereich

    • Wirtschaftsingenieurwesen:
    • Technischer Einkauf
    • Technischer Vertrieb

    CV

    • Seit 2017: Leiter Vertrieb Transformatorenstationen, Technikgebäudelösungen und e-Mobility SolutionsBetonbau GmbH & Co. KG
    • 2012 - 2017: Vertriebsprojektleiter & Territory Manager für Gasisolierte Schaltanlagen, ABB AG > 50kV. Parallel verantwortlich für den weltweiten EPC Vertriebskanal (Engineering, Procurement, Construction)
    • 2007 - 2012: Vertriebsprojektleiter für weltweite Kraftwerksprojekte, SIEMENS AG. Zuvor technischer Einkäufer und Einkaufsprojektgruppenleiter für weltweite Kraftwerksprojekte 
    • 2005 - 2007: Studium Wirtschaftsingenieurwesen Fachrichtung Energietechnik (Master of Science), Hochschule Mannheim
    • 2001 - 2005: Studium BWL Fachrichtung Logistik & Wirtschaftsinformatik (Diplom FH), Fachhochschule Ludwigshafen a.R.

    Sonstiges

    • Publikationen für den Euroforum-Verlag:
    • "Kompaktwissen Energiewirtschaft / Kraftwerke und Kraftwerksbau"
    • "Kompaktwissen Energiewirtschaft / Fossile Energieträger"
    • "Kompaktwissen Solarenergie / Marktakteure und Projektmanagement"

    Unternehmen

    • Pensionär der Siemens AG, Healthcare

    Lehrbereich

    • Studiengang Elektrotechnik:
    • Physik in der Medizin
    • Medizinische Gerätetechnik
    • Strahlenschutz nach Röntgen- und Strahlenschutzverordnung
    • Gesetzliche Vorschriften und Qualitätssicherung in Medizintechnik

    CV

    • Strahlenschutz-, Qualitätsmanagement-, und Arbeitssicherheitsbeauftragter bei der Siemens AG, Healthcare
    • Serviceleiter bei Siemens AG, Medizinische Technik in Frankfurt, Saarbrücken und Mannheim
    • Auslandstätigkeit für Siemens AG in Singapur, Indonesien und Algerien
    • Serviceingenieur für Computertomographie, Siemens AG, Medizinische Technik
    • Grundwehrdienst bei der Bundeswehr
    • Studium der Elektrotechnik, Elektrische Energietechnik, FH Karlsruhe
    • Ausbildung zum Elektromechaniker, Siemens AG Karlsruhe

    Unternehmen

    • Studienrat, Berufsbildende Schule, Bad Dürkheim

    Lehrbereich

    • Angewandte Informatik: Vorlesungen in C, C++ und Assembler
    • Elektrotechnik: Vorlesungen in C und C#
    • Handel: Vorlesung in Volkswirtschaftslehre

    CV

    • Dozent Software-Entwicklung, DHBW Mannheim
    • Seit 2000: Kursleitung Wirtschaftsinformatik und Angewandte Informatik, Berufsakademie
    • 1993-2000: Berufsbildendes Schulwesen, Rheinland-Pfalz
    • 1988: Erwerb der Fakultas für das Fach Datenverarbeitung/Informatik
    • 1984-1992: Erwachsenenbildung im Bereich BWL und Datenverarbeitung, Handelsschule Dr. Stracke
    • 1982-1984: Referendariat für das Höhere Lehramt an Berufsbildenden Schulen in Hessen, Fächer: BWL, VWL und Politik, Lampertheim
    • 1978-1982: Studium Wirtschaftspädagogik, Abschluss: Dipl.-Handelslehrer, Universität Mainz
    • 1975-1978: Studium BWL, Abschluss: Dipl.-Betriebswirt (FH), Fachhochschule Ludwigshafen

    Unternehmen

    • Geschäftsführer, Otto-Energiesparkonzepte

    Lehrbereich

    • Studiengang Mechatronik: BWL 3 

    CV

    • Seit 2013: Geschäftsführer der Otto-Energiesparkonzepte, Lehrauftrag an der DHBW Mannheim
    • 2011: Abschluss Studium als Diplom-Kaufmann technisch orientiert, Universität Stuttgart

    Unternehmen

    • HUK-Coburg Assistance GmbH: Stellv. Teamleitung, Coaching, Schulungen und operatives Auslandsgeschäft

    Lehrbereich

    • Wirtschaftsingenieurwesen: Unternehmensführung - Projekt: Systemisches Denken in der Unternehmensführung

    CV

    • Promotionsvorhaben am Institut für Philosophie und Geschichtswissenschaften; Forschungsschwerpunkt: Relationstheorie
    • Erlangung des akademischen Grades eines Magister Artium durch Studium der Philosophie, Physik und Soziologie an der Johann Wolfgang Goethe-Universität in Frankfurt am Main

    Sonstiges

    • Applikationen in Personalmanagement, Logistik und Marketing

    Unternehmen

    • Dozent für Mathematik und Informatik

    Lehrbereich

    • Mathematik und Statistik
    • Informatik: Qualität-, Sicherheits- und Projektmanagement

    CV

    • Dozententätigkeit
    • Bereichsleitung Informatik und Biometrie, globale Pharmafirmen
    • Leitung Informatikprojekte, Forschungszentren
    • Hochschulassistenz in Mathematik und Statistik
    • Promotion an Fakultät Mathematik und Informatik
    • Studium Mathematik (Dipl.) und VWL

    Unternehmen

    • Manager strategische Infrastrukturplanung und -entwicklung, Merck KGaA

    Lehrbereich

    • Service-Ingenieurwesen, Umweltschutz und Energieeffizienz 

    CV

    • Beruflicher Werdegang:
    • 2015: Manager strategische Infrastrukturplanung und -entwicklung, Merck KGaA
    • 2013: Referent für Energiemanagement und Energieeffizienz, BASF SE
    • 2011: Planungsingenieur im Bereich Elektrotechnik, BASF SE
    • 2008-2011: Projektingenieur im Bereich Automation & Prozess Management, Evonik Degussa GmbH
    • 2007-2008: Inbetriebnahmeingenieur für Motoren- und Bremsenprüfstände, Horiba ATS - Darmstadt
    • 2004-2007: Diverse Praxisphasen, Horiba ATS
    • Ausbildung:
    • 2013: Energiemanager, IHK, Darmstadt und Energiebeauftragter/ Energieauditor nach ISO 50001 (GUTcert)
    • 2012: BAFA-Energieberater, Ökozentrum NRW
    • 2011: Abschluss als Master of Science, berufsbegleitender Studiengang Elektrotechnik, Hochschule Darmstadt 
    • 2007: Abschluss als Dipl-Ing (BA), Automatisierungstechnik, Berufsakademie Mannheim 
    • 2003: Allgemeine Hochschulreife

    Unternehmen

    • Produktionssystem-Berater, Heidelberger Druckmaschinen AG

    Lehrbereich

    • Maschinenbau, Produktionssysteme

    CV

    • Berater Produktionssystem, Lean-Management
    • Qualität Beschaffung, Lieferantenentwicklung
    • Technologieentwicklung spanende Fertigung
    • Mechanische Konstruktion
    • Studium Maschinenbau, TU Berlin

    Lehrbereich

    • Grundlagen Kraftwerkstechnik für Wirtschaftsingenieure

    CV

    • Studium der chemischen Technik, Hochschule Mannheim
    • Masterstudium Chemieingenieurwesen, ENSIC Nancy, Frankreich

    Unternehmen

    • Lehrbeauftragter DHBW Mannheim
    • Inhaber des Ingenieurbüros Rodriguez für Technologie Beratung 

    Lehrbereich

    • Mechatronik Projekt Engineering, Vorlesung: Betriebsorganisation

    CV

    • 2015: Gründung des Ingenieurbüros Rodriguez für Technologie in Mannheim, internationale Beratung und Strategiemanagement von Geschäftsbereichen der Forschung, Entwicklung und Konzernorganen
    • 1997-2015: leitender Angestellter im Bereich Forschung und Entwicklung bei namhaften Konzernen der Automotive, der Medizin- und Nachrichtentechnik
    • International Project Manager (PMI PMP), aktives Mitglied des Verbands PMI
    • Aufbaustudium Business Administration (Postgraduate Certificate), Heriot-Watt University, UK
    • Studium Elektro- und Nachrichtentechnik(Dipl.-Ing.), Technische Universität Madrid, Spanien
    • Stipendiat des DAAD
    • Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Elektro und Nachrichtentechnik an der Technischen Iniversität Madrid

    Sonstiges

    • Arbeitsgebiete (Experte und Gutachter):
    • Internationale Leitung von High-Tech Programmen und Teams
    • Strategiemanagement (Technologie)
    • Assessment (Fingerprinting) und Profiling von strategischen Konzerngeschäftseinheiten
    • Konzerngeschäftseinheiten:
    • Innovation Management, Procuvt Incubation & Innovation
    • Legal Governance internationaler Technologie-Projekte und Regulatory Affairs
    • Software und Elektronik Plattform Entwicklung (System und Software Engineering & Architektur, Embedded Systems)
    • Sicherheitskritische Systeme & Governance (Funktionale Sicherheit und Cybersecurity)

    Lehrbereich

    • Wirtschaftsingenieurwesen / Energietechnik

    CV

    • Beruflicher Werdegang:
    • 1986-2006: Ingenieur für die thermodynamische Betriebsüberwachung seit 2006 i.R., GKM, Mannheim
    • 1981-1986: Abnahmemessingenieur an Kraftwerksanlagen, BBC, Mannheim 
    • 1975-1981: Berechnungsingenieur für Strömungsmechanik und Thermodynamik im Kraftwerksbau, BBC, Mannheim
    • Ausbildung:
    • 1972-1975: Verfahrenstechnik, TU Berlin  
    • 1969-1972: Verfahrenstechnik, Technische Fachhochschule, Berlin 
    • 1968-1969: Aufbaulehrgang zum Besuch der Staatl.- Ingenieurakademie Beuth, Berlin
    • 1965-1968: Maschinenschlosserlehre, AEG Berlin
    • 1962-1965: Evangelische Realschule, Berlin-Steglitz

    Unternehmen

    • FH Kaiserslautern, Fachbereich Elektrotechnik

    Lehrbereich

    • Elektrotechnik

    CV

    • 1980: Berufung an die FH Kaiserslautern, Fachbereich Elektrotechnik
    • 1975-1980: Mitarbeiter der BASF Aktiengesellschaft, Ludwigshafen, Promotion zum Dr.-Ing., TU Karlsruhe
    • 1970-1975: Studium der Elektrotechnik und Mathematik, Universität Kaiserslautern
    • 1965-1968: Maschinenbaustudium, Staatliche Ingenieurschule Kaiserslautern

    Sonstiges

    • Mitglied im Gutachterausschuss der ISB für die Outputorientierte Innovationsförderung
    • Gründer und Leiter der Transferstelle für Automatisierungs-, Mess- und Sensortechnik, FH Kaiserslautern
    • Gründer und Leiter des Kompetenzzentrum Mechatronische Systeme, FH Kaiserslautern
    • Mitglied des Forschungsschwerpunktes Integrierte miniaturisierte Systeme

    Unternehmen

    • Technischer Lehrer für Elektro-Automatisierungstechnik, Mechatronik, Ehrhart-Schott-Schule, Schwetzingen

    Lehrbereich

    • MA-T Maschinenbau / Labor Elektrotechnik

    CV

    • Seit 2015: Dozent, Handwerks Meisterprüfungsvorbereitungskurse SBF für Elektromeister und Feinmechaniker
    • Seit 2010: Technischer Lehrer, Elektrotechnik, Mechatronik und Robotik, Gewerbliche Schule Erhart-Schott-Schule, Schwetzingen, Unterricht in den Themen Funktionale Sicherheit, Regeln und Normen der Elektrotechnik, Gefährdungsbeurteilung, Risikobewertung und Explosionsschutz, Fachschule für Technik, Erwachsenenbildung und Automatisierungstechnik
    • 2009-2010: Nebenberuflich Technischer Lehrer, Elektrotechnik und Mechatronik, Gewerbliche Schule Erhart-Schott-Schule, Schwetzingen
    • 2003-2009: Systemverantwortlicher PLC chemische Produktion und Nebenanlagen im Bereich Pharmazeutik, AstraZeneca
    • 2001: Weiterbildung Elektromeister Elektrotechnik, Fachrichtung Mess- und Regelungstechnik, Industrie und Handelskammer, Mannheim, Ausbildungsmeister Mechatronik, AstraZeneca
    • 1999- 2001: Systembetreuer PLC chemischer Produktionsanlagen im Bereich Pharmazeutik, AstraZeneca
    • 1993-1999: Instandhaltung und Automatisierungstechnik chemischer Produktionsanlagen im Bereich Pharmazeutik, ZENECA
    • 1989-1993: Berufsausbildung Mess- und Regelmechaniker, ICI-Pharma

    Sonstiges

    • Mitglied des IHK Prüfungsausschusses Mechatronik
    • Fachkraft für Gefährdungsbeurteilung

    Unternehmen

    • Geschäftsleitung und Vertrieb, Rosch Engineering

    Lehrbereich

    • Technischer Vertrieb

    CV

    • seit 2016: Lehrbeauftragter, DHBW Mannheim
    • 2014-2016: Masterstudium im Bereich Wirtschaftsingenieurwesen, Wilhelm Büchner Hochschule
    • Seit 2014: Geschäftsleitung und Vertrieb, Rosch Engineering
    • 2012-2014: Technischer Vertrieb für Gussprodukte, Heidelberger Druckmaschinen AG
    • 2009-2012: Maschinenbaustudium, DHBW Mannheim

    Unternehmen

    • Wissenschaftlicher Mitarbeiter, TU Kaiserslautern
    • Geschäftsführender Gesellschafter, it4e GmbH Kaiserslautern

    Lehrbereich

    • Versorgungs- und Energiemanagement
    • Vorlesung & Übung: Informatik

    CV

    • seit 2015: Geschäftsführender Gesellschafter, it4e GmbH Kaiserslautern
    • 2011: Promotion Mechanische Verfahrenstechnik (Dr.-Ing.), TU Kaiserslautern
    • Seit 2010: Wissenschaftlicher Mitarbeiter, TU Kaiserslautern
    • 2006-2010: Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Fraunhofer ITWM Kaiserslautern
    • 2005-2006: Praktikum Volkswagen Forschung und Entwicklung, Wolfsburg
    • 2005: Abschluss Mathematik mit Nebenfach Informatik (Dipl-Math.), HU Berlin
    • 2003: International Diploma in Mathematics, Imperial College of Science London

     


    Lehrbereich

    • Mechatronik: Technische Mechanik

    CV

    • 2002-2015: Verkauf und Abwicklung von Serviceprojekten für Dampfturbinen, ALSTOM
    • 1990-2002: Verkauf von Gasturbinenkraftwerken, ABB
    • 1987-1990: Untersuchung und Entwicklung alternativer Konzepte für Kohlekraftwerke, ABB, Publikationen und Vorträge auf interntionalen Kraftwerkskongressen und -symposien
    • 1985-1987: Programmierung Netzleittechnik, ABB
    • 1979-1984: Programmentwicklung für instationäre Strömungen in Kraftwerken, BCC
    • 1974-1979: Studium Energie- und Verfahrenstechnik (Dipl.-Ing.), Schwerpunkt: Kerntechnik, TU Berlin

    Unternehmen

    • Projektingenieur Engineering Solutions, Weiss GmbH, Buchen

    Lehrbereich

    • Produktionstechnik
    • Handhabungstechnik

    CV

    • seit 2014: Projektingenieur Engineering Solutions, Weiss GmbH, Buchen
    • 2002 - 2014: Gruppenleitung Automatisierungstechnik und Betriebsmittelentwicklung Heidelberger Druckmaschinen AG
    • 1997 - 2002: Produktmanagement Heidelberger Druckmaschinen Vertrieb Deutschland GmbH
    • 1996 - 1997: Projektmanager Energiewirtschaft, Energieconsulting Heidelberg GmbH
    • 1995 - 1996: Projektingenieur Konstruktion, ABA of Sweden AB, Anderstorp Schweden
    • 1993 - 1995: Studium Wirtschaftsingenieur, Fachhoschule Ludwigshafen
    • 1987 - 1993: Konstruktion und Vertrieb, Schölch Maschinenbau, Eberbach
    • 1985 - 1991: Studium Maschinenbau, Fachhochschule Konstanz
    • 1981 - 1983: Ausbildung zum Maschinenbauer, Oskar DILO Maschinenfabrik KG, Eberbach

    Unternehmen

    • Senior Researcher / Projektleiter, SAP SE, Walldorf

    Lehrbereich

    • Angewandte Informatik: Web Engineering, Big Data
    • Informationstechnik: Web Engineering

    CV

    • seit 2010: Lehrbeauftragter, DHBW Mannheim
    • Studium der Informatik, Mathematik und BWL, Saarbrücken und Edinburgh
    • Promotion bei Prof. Dr. Günter Hotz, Saarbrücken

    Lehrbereich

    • Project Engineering - BWL
    • Energiewirtschaft - Controlling

    CV

    • Lehrbeauftragter der DHBW (Mannheim, Mosbach, Heilbronn)
    • Gründer/Partner/Eigentümer, international operierende Consultinggesellschaft
    • Geschäftsführender Gesellschafter, mittelständische Industrie
    • Projektleiter, amerikanische Consultinggesellschaft
    • Technischer Direktor, mittelständische Industrie
    • Bundeswehr
    • Maßschneider, Deutschland/Niederlande/Schweiz
    • Studium der Wirtschaftswissenschaften und der angewandten Psychologie
    • REFA-Ingenieur für Industrial Engineering
    • Reserveoffiziersausbildung
    • Herrenschneiderausbildung

    Sonstiges

    • Vorlesungen auch in Englisch

    Unternehmen

    • Technischer Berater EDV, TÜV Süd Energietechnik GmbH

    Lehrbereich

    • Maschinenbau: Informatik, Numerische Methoden

    CV

    • Seit 2011: Technischer Berater EDV, TÜV Süd Energietechnik GmbH
    • 1988-2011: Leiter Technisch-Wissenschaftliche Gruppe, TÜV Baden / Südwest / Süd
    • 1985-1988: Softwareentwickler, Software Partner GmbH
    • 1982-1985: Assistent, Johannes-Guttenberg-Universität, Mainz
    • 1979: Promotion: Thermografie und Bilderkennung, Polnische Wissenschaftsakademie, Warschau
    • 1976-1981: Leiter Zentrum der medizinischen Elektronik
    • 1970-1976: Assistent, Polnische Wissenschaftsakademie
    • 1965-1970: Studium der Automatik (Dipl.)

    Unternehmen

    • Director Special Projects and Education, Ziehm Imaging GmbH, Nürnberg

    Lehrbereich

    • Elektrotechnik / Medizintechnik: Einführungsveranstaltung "Anatomie für Medizintechniker"

    CV

    • Seit 2008: Director Special Projects and Education, Ziehm Imaging GmbH, Nürnberg
    • 2006-2008: Senior Manager Technologie, Aton GmbH, Fulda
    • 1999-2005: Leiter Einkauf und Prokurist, HELIOS-Kliniken GmbH, Fulda
    • 1979-1999: Leiter Abteilung medizinische Dokumentation und Statistik, Gemeinschaftspraxis und Klinik Oberwald, Grebenhain
    • 1975-1980: Studium Medizininformatik (Dipl. Medizininformatiker), Universität Heidelberg / Heilbronn

    Unternehmen

    • Engineering Director für die elektrische Ausrüstung von Light Rail Vehicles, Bombardier Transportation GmbH, Mannheim

    Lehrbereich

    • Stromrichternahe Leittechnik SRNLT

    CV

    • 2007: Projekt: Energy-Saver zur Energieeinsparung auf Basis von Supercaps durch verbesserte Nutzung der Bremsenergie bei nicht aufnahmefähigen Netz, RNV-Heidelberg und Mannheim
    • 2004: Director Engineering, Bombardier Transporation GmbH, Mannheim, Internationale Projekte
    • 2001: Director Vehicle Logics Engineering, Bombardier Transportation (BT), BT-Fahrzeuge Cityrunner, LF, 2000, Globales Engineering
    • 2000: Projektierung Plattform-Strassenbahnen, Nantes und Nottingham
    • 1997: Plattformentwicklung Stadtbahn, Einführung IGBT-Technologie
    • 1996: Abteilungsleiter Fahrzeugelektrik/Engineering, Geschäftsbereich Nahverkehr, ABB-DaimlerChrysler Transportation (ADtranz), Projekte: u.a. BR 423, ET474 (DB), Variobahnen Helsinki und OEG
    • 1993: Leiter Engineering-Abteilung, Bereich Nahverkehr, Projektierung elektrische Ausrüstung der Nahverkehrs-(NV)-Fahrzeuge mit GTO- und Transistor-Wechselrichtern
    • 1989: Haupt-Gruppenleiter, Engineering dieselelektrische Lokomotiven, ABB, Projekte: Industrielokomotiven
    • 1986: Projektleiter, Direkte Selbstregelung DSR
    • 1984: Einführung Mikro-Controller-Technologie, Entwicklung GTO-Thyristor-Technik, Projektierung weiterer Lokomotiven
    • 1980: Gruppenleiter, Antriebsnahe Leittechnik mit Schwerpunkt Drehstromantriebs- und 4QS-Steuerung, Projekte: Industrieloks, Straßenbahnen mit Gleichstromsteller-Antrieb, ICE (Prototyp), BR 120-Serie
    • 1978: Projektierung der ersten elektrischen Drehstromlokomotiven: BR 120 (DB); EL 17 (Norwegen), später EA3000 (Dänemark)
    • 1976: Projektleiter Umrichterelektronik (Hardware-basiertes Antriebssteuerungssystem für die Drehstrom-Antriebstechnik von Lokomotiven mit Thyristor-Stromrichtern)
    • 1973: Entwicklungs-Ingenieur für Elektronik, Geschäftsbereich Verkehr, BBC
    • 1968-1973: Studium der Elektrotechnik, Schwerpunkte Elektronik und Hochfrequenztechnik, TU Karlsruhe

    Lehrbereich

    • Mechatronik, Service-Ingenieurwesen
    • Vorlesung: Industrielle Dienstleistungen 

    CV

    • Strategisches Service Management, Forschung industrieller Dienstleistungen, Lehraufträge, Programm Management internationaler Fachtagungen 
    • ab 2008: Associate Noventum Service Management Consultants, Amsterdam
    • ab 2004: ex-Vorstand, Ehrenmitglied, Senior Projektmanager AFSMI e.V., München
    • ab 2003: Geschäftsführer Taurel Unternehmensberatung, Düsseldorf
    • 1980-2002: Dienstleistungsmanagement, Dienstleistungsmarketing, Strategisches Marketing Bull Group, Paris-Köln
    • 1972-1980: Systemengineering, Projektmanagement, Vertrieb Bull Group, Düsseldorf
    • 1969-1972: Betriebswirtschaft, Dipl.-Betriebswirt, FH Köln

    Sonstiges


    Unternehmen

    • Geschäftsführender Gesellschafter, Sander Consulting GmbH Unternehmensberatung, Bad Homburg v.d.H.

    Lehrbereich

    • Projektmanagement, Vorlesung "Die Quadratur des Kreises - So funktioniert professionelles Projektmanagement" 

    CV

    • seit über 25 Jahren Executive Counsel und Spezialist für das Interim-Management, das Krisenmanagement und das Trouble-Shooting von nationalen und internationalen Großprogrammen und -Projekten, besonders im Hochtechnologie- und IT-Umfeld, primär in den Segmenten Aviation | Defence | Securtiy.
    • Spezialisierung auf Programm- und Gesamtprojektleitung von nationalen oder internationalen Großvorhaben, Supplier- und Provider-Management, Requirement-Management, regulatives Compliance-Management (Umsetzung rechtlich vorgegebener, organisatorischer, prozessualer und technischer Vorgaben von z.B. EU-Kommission, FAA oder EASA im Projekt) sowie Entwicklung und Umsetzung von EU-weiten Vergabeverfahren.
    • Einsätze, z.T. mehrjährig, u.a. bei: DB Netz AG, DFS-Deutsche Flugsicherung GmbH, Fraport AG, ADV - Flughafenverband, Airbus Defence + Space, Deutsche Lufthansa AG, SIEMENS AG

    Unternehmen

    • Qualitätsmanagement-Beaftragter des globalen Einkaufs, BASF SE

    Lehrbereich

    • Maschinenbau: Qualitätsmanagement

    CV

    • seit 2008: Strategischer Einkäufer, Qualitätsmanagement-Beauftrater (QMB) Global Procurement, BASF SE
    • 2008 - 2009: Fernstudium an der University of East London, Bachelor of Art
    • 1989 - 2008: Projektmanager, Strategischer Einkäufer, BASF AG
    • 1986 - 1989: Abteilungsleiter, Großhandelsbetrieb Dessau
    • 1982 - 1986: Studium der Wirtschaftswissenschaften, Handelshochschule Leipzig (HHL), Diplom-Ökonom 

    Sonstiges

    • Ausgebildeter Verhaltenstrainer CH-THAZ AG
    • IATF 16949 und ISO 9000ff. - Auditor
    • ISO 14001 und ISO 50001 - Qualifikation

    Lehrbereich

    • Mechatronische Systeme I

    CV

    • Seit 2016: Berufsbegleitendes Studium (MBE), Steinbeis University, Berlin, Partnerunternehmen Daimler AG, Bereich: Abgasnachbehandlung OM654
    • 2015-2016: Versuchsingenieurin, Bereich Sondermesstechnik, Automobil-Prüftechnik Landau GmbH, Landau
    • 2012-2015: Allgemeine Mechatronik (B.Eng.),  DHBW Mannheim, Partnerunternehmen APL Automobil-Prüftechnik Landau GmbH

    Unternehmen

    • Produktentwicklung, Projektleitung, INTER Lebensversicherungs AG

    Lehrbereich

    • Informatik, Mathematik I+II

    CV

    • Produktentwicklung, INTER Lebensversicherungs AG
    • Entwicklungsingenieur, IAV GmbH
    • Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Julius Maximilians Universität Würzburg
    • Promotion in Mathematik, Julius Maximilians Universität Würzburg
    • Studium der Volkswirtschaftslehre, Julius Maximilians Universität Würzburg
    • Studium der Mathematik, Julius Maximilians Universität Würzburg

    Lehrbereich

    • Elektrotechnik
    • Mathematik 1-3

    CV

    • Tätigkeit als freier Dozent und Lehrkraft im Schuldienst (Berufliches Gymnasium)
    • Studium der Rechtswissenschaft, Mathematik und Philosophie

    Unternehmen

    • Bosch Rexroth AG

    Lehrbereich

    • Mechatronik: Fertigungstechnik

    CV

    • seit 2008: Leitender Angestellter im Bereich Fertigung und Montage, Bosch Rexroth, Lohr am Main
    • 2000-2007 : Mitarbeiter, Gruppenleiter, Oberingenieur am Institut für Produktionsmanagement, Technologie und Werkzeugmaschinen (PTW), Technische Universität Darmstadt
    • Dissertationsthema: ‚ÄûBeitrag zum Steigern der Bohrungsqualität bei VHM- Bohrern unter Berücksichtigung radialer Schwingungen und Kräfte‚Äú
    • Studium Allgemeiner Maschinenbau; Schwerpunkte Konstruktion, Forschung & Entwicklung sowie Werkzeugmaschinen, Technischen Universität Darmstadt

    Unternehmen

    • Geschäftsführer, Sensocon GmbH

    Lehrbereich

    • TMT: Sensorik und Messdatenverarbeitung
    • TWIW-EL: Messtechnik

    CV

    • seit 2008: Geschäftsführender Gesellschafter Sensocon GmbH
    • Geschäftsführer ATEX Sensoren GmbH
    • Niederlassungsleiter Entran Sensoren GmbH
    • Geschäftsstellenleiter Johnson Controls Berlin / Viernheim (Gebäudeautomation)
    • Vertriebsingenieur Westeuropa Altim-Ahlström GmbH (Prozessleitsysteme)
    • Projektingenieur Rheinmetall Mess- und Prüftechnik
    • Vertriebsingenieur Siemens AG (Elektrische Ausrüstungen für Hütten- und Walzwerke)
    • Studium der Elektrotechnik München / Köln, Abschluss Dipl. Ing.

    Unternehmen

    • Tanja Wälzholz Consulting 

    Lehrbereich

    • Qualitätsmanagement
    • DGQ Qualitätsbeauftragter & interner Auditor 

    CV

    • seit 2006: selbstständige Unternehmensberaterin
    • Geschäftsführer und Organisationsentwicklung und Aufbau einer Vertriebsstruktur, Messe Frankfurt Medien und Service GmbH
    • Leiterin eines globales Restrukturierungsprojektj, Dürr AG
    • Managementbeauftragte, Carl Schenck AG  
    • globaler Akkreditierungskoordinator der Laboratorien, Dürr Konzern
    • Managementbeauftragte incl. Verantwortung für das akkreditierte Labor, Zeiss Industrielle Messtechnik GmbH
    • Zertifizierte Trainerin und Prüferin der IATF sowie Lehrbeauftragte für integrierte Managementsysteme 
    • 13 Jahre Zertifizierungsauditorin (DQS) für ISO/TS 16949, QS 9000, VDA 6.1, 6.2, 6.4, KBA und ISO 9001
    • Studium des Wirtschaftsingenieurwesens Fachrichtung Maschinenbau TU Darmstadt

    Lehrbereich

    • Technische Mechanik, Simulationstechnik, Maschinendynamik, Numerische Mathematik

    CV

    • 1986-2012: Studiengangsleiter Maschinenbau, DHBW Mannheim
    • 1982-1985: Berechnungsingenieur, Fa. Nukem
    • 1977-1982: Promotion Fachbereich Mechanik, TH Darmstadt
    • 1973-1977: Studium Fachbereich Mechanik, TH Darmstadt

    Unternehmen

    • Softwareentwickler und SCRUM Master, ABB AG:
    • Embedded Software Entwicklung
    • Teamkoordination
    • Betreuung von DHBW Studenten

    Lehrbereich

    • Wirtschaftsingenieurwesen: Elektronik 1 & 2

    CV

    • Seit 2013: Dozent, DHBW Mannheim
    • Embedded Software- und Webentwickler, ABB AG
    • Studium Elektrotechnik, Schwerpunkt Automatisierungstechnik, DHBW Mannheim

    Unternehmen

    • Seitz-Werke Bad Kreuznach
    • Prokurist und Leiter der Verfahrenstechnik, Peter Dinckels & Sohn Mainz
    • Prokurist und Leiter der Konstruktion und Produktentwicklung inkl. Aquisition, Eisenwerke Kaiserslautern

    Lehrbereich

    • Maschinenelemente Grundlagen
    • Thermische und Mechanische Verfahrenstechnik
    • Verfahrenstechnischer Apparatebau: Konstruktion/ Berechnung/ Herstellung
    • Technische Thermodynamik
    • Wassertechnik - Wasserwirtschaft - Wassermanagement
    • Verwertungsmanagement: Patent- und Gebrauchsmusterrecht(e)

    CV

    • Seitz-Werke Bad Kreuznach
    • Prokurist und Leiter der Verfahrenstechnik, Peter Dinckels & Sohn Mainz
    • Prokurist und Leiter der Konstruktion und Produktentwicklung inkl. Aquisition, Eisenwerke Kaiserslautern

    Sonstiges

    • Gerichtsgutachter an Deutscher Amts-, Land- und Oberlandesgerichten
    • Ausbilder an Schweißtechnischen Lehr- und Versuchsanstalten (SLV)
    • Verfassser von 3 Lehrbüchern, mehreren Fachaufsätzen, Inhaber von Patenten und Gebrauchsmustern

    Unternehmen

    • Lehrbeauftragter, Inhaber des Verlags Dr. S. Zacher

    Lehrbereich

    • Elektrotechnik:
    • Regelungstechnik 1
    • Regelungstechnik 2
    • Einführung in die Leittechnik
    • Steuerungstechnik

    CV

    • 1998-2014: BMBW-Gutachter und Koordinator für Förderprogramme AFuE, TRAFO, FH3, FHprofUnt, sowie Gutachter, FFG (Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft)
    • 2004-2006: Mitwirkung als FH-Koordinator, Gründung und Aufbau der CDHAW (Chinesisch-Deutsche Hochschule für angewandte Wissenschaften bei Universität Tongji in Shanghai)   
    • 1992-2008: Professor an der Fachhochschule Wiesbaden 
    • seit 2003: Inhaber des Verlags Dr. S. Zacher
    • Gastprofessor an Universitäten Hannover und Stuttgart
    • Engineering in diversen Betrieben der chemischen Industrie
    • Elektrotechnik-Studium mit Schwerpunkt Automatisierungstechnik 

    Sonstiges

    • Website: www.zacher-automation.de
    • Mitglied des Hochschulrates der FH Bingen (2004-2008) 
    • über 100 betreute Diplom-/ Bachelor-/ Master-Arbeiten, darunter vier VDE-Preisträger und ein Adam-Opel-Preis, 11 betreute Doktor-Arbeiten
    • 4 Patente, 150 wissenschaftliche Publikationen, 12 Lehrbücher, darunter "Regelungstechnik für Ingenieure", "Übungsbuch Regelungtechnik", "Neuronale Netze für Ingenieure", "Automatisierungstechnik kompakt", "Duale Regelungstechnik", "Prozessvisualisierung"

    Unternehmen

    • Executive Vice President Supply Chain Management, TrelleborgVibracoustic GmbH

    Lehrbereich

    • Projektmanagement/ Supply Chain Management

    CV

    • seit 2012: Executive Vice President SCM, TrelleborgVibracoustic GmbH, Darmstadt
    • 2002-2012: Managing Director SCM, Vibracoustic GmbH & Co. KG, Weinheim
    • 2000-2002: Senior Consultant, e-Freudenberg GmbH, Weinheim
    • 2000: Senior Consultant, Freudenberg IT KG, Weinheim
    • 1996-2000: Controller, Head of Strategic Projects, Freudenberg Dichtungs- und Schwingungstechnik, Weinheim
    • 1990-1996: Fachrichtung Maschinenbau (Dipl.-Wirtsch.Ing), TU Darmstadt

    Unternehmen

    • Selbstständige Dozentin, Sprachtrainerin und Coach für Interkulturelles Training

    Lehrbereich

    • SG TMTEN: Chinesische Sprache, Kultur und Interkulturelles Training
    • SG WIMBIT: Chinesische Sprache, Kultur und Interkulturelles Training
    • SG IB: Chinesische Sprache, Kultur und Interkulturelles Training

    CV

    • Seit 2012: Dozentin, DHBW Mannheim
    • Seit 2011: Dozentin, Bisii Sprachschule, Mannheim
    • Seit 2007: Dozentin, Inlingua Sprachcenter, Mannheim
    • 2002-2004: Dozentin, Fachhochschule des Bundes, FB Arbeitsverwaltung
    • 2002-2003: Dozentin, Akademie ABW, Mannheim
    • 1995-2002: Studium Marketing BWL, Hochschule für Wirtschaft, Ludwigshafen